Login
Ernte und Transport

Pöttinger: 50 Jahre Ladewagen

von , am
19.12.2013

Grieskirchen - Der österreichische Landtechnik-Hersteller Pöttinger entwickelt seit 50 Jahren Ladewagen. Inzwischen ist der Grieskirchner Maschinenbauer Weltmarktführer in diesem Segment.

In seinem Jubiläumsjahr wartet Pöttinger mit einem neuen Modell seines Ladewagens auf. © Pöttinger GmbH
1963 war Pöttinger einer der Pioniere bei der Entwicklung des Ladewagens. Inzwischen baute der Ladewagen-Spezialist mehr als 60 verschiedene Modelle.
 
Auch in seinem Jubiläumsjahr wartet der Österreichische Maschinenbauer mit neuer Ladewagentechnik auf. Der neue Kombiwagen Europrofi combiline sei noch leistungsfähiger, mehrzwecktauglich und für 39 Millimeter Kurzschnitt ausgestattet. Das Schneidwerk "Powercut" sei komplett neu entwickelt worden. 35 Messer sorgten für 39 Millimeter theoretische Schnittlänge: damit schneide der neue Europrofi combiline um 15 Prozent kürzer. Auf Wunsch gebe es das patentierte Wendemesser "Twinblade", das die doppelte Standzeit ermöglicht.

Ersatzmesser müssen nicht mehr mitgenommen werden

Somit sei dauerhaft ein perfekter Schnitt garantiert. Das Mitnehmen von Ersatzmessern gehöre durch die Doppelfunktion der Vergangenheit an. Der Messerbalken sei einfach vom Schleppersitz aus über das Bedienterminal unter Druck ausklappbar. Die seitliche Schneidwerksschwenkung Easymove sei von Pöttinger erfunden worden, um die Wartung der Messer so komfortabel und sicher wie möglich zu gestalten. Easymove sei Teil der Ausstattung beim Europrofi combiline.
Auch interessant