Login
Video

Im Praxistest: Kverneland Qualidisc Farmer 4000F

traction
am
19.11.2015

Als Alternative zu seinen "normalen" Qualidisc-Kurzscheibeneggen hat Kverneland seit Anfang 2015 die leichte Qualidisc-Farmer-Version im Angebot. Die traction hat sich die Qualidisc im Praxistest angesehen.

Die Redakteure der traction haben die 4,0 m breite klappbare Version bei der Stoppelbearbeitung getestet. Kverneland bietet die Qualidisc Farmer für den Dreipunktanbau in fünf Arbeitsbreiten von 3,0 bis 6,0 m an (ab der Agritechnica auch aufgesattelt in 4,0 bis 6,0 m Breite), wobei es die 4,0 m breite Variante sowohl starr als auch hydraulisch klappbar gibt. Letztere hat die Redaktion in Ausstattung mit der leichten Actiflex-Walze bei der Stoppelbearbeitung eingesetzt.

Den vollständigen Testbericht lesen Sie in der traction-Ausgabe September/Oktober 2015.

Auch interessant