Login
Ernte und Transport

Prüfsiegel 'DLG-FokusTest' für Pöttinger-Mittenschwader

von , am
27.02.2014

Grieskirchen - Pöttinger TOP 762 C mit 5-Rad-Fahrwerk und Multitast-Rad besteht DLG-FokusTest "Bodenanpassung und Futterverschmutzung in Grassilage".

Verleihung der DLG-FokusTest-Urkunde für den Pöttinger-Mittenschwader TOP 762 C (v. l. Hermann Buitkamp, DLG; Stephan Ackermann, Pöttinger; Markus Baldinger, Pöttinger; Jochen Buhrmester, DLG) © DLG
Im Rahmen einer Feierstunde in Grieskirchen (Österreich) überreichte Hermann Buitkamp, Geschäftsführer des Testzentrums Technik und Betriebsmittel der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG), Vertretern der Firma Pöttinger die Urkunde für einen erfolgreich absolvierten DLG-FokusTest "Bodenanpassung und Futterverschmutzung in Grassilage".
 
Das geprüfte Produkt, ein Pöttinger-Mittenschwader vom Typ TOP 762 C mit 5-Rad-Fahrwerk, konnte durch das optional erhältliche Multitast-Rad eine verbesserte Anpassung an das Geländeprofil und infolgedessen eine geringere Verschmutzung des Futters bei Feldversuchen nach neutralen, unabhängigen DLG-Kriterien unter Beweis stellen.

Größere Laufruhe der Kreisel durch Multitast-Rad

"Die Multitast-Rad verbessert die Führung und Bodenanpassung des Schwaders. Dies führt zu einer größeren Laufruhe der Kreisel und einem verringerten Eingriff der Zinken in den Boden", so Jochen Buhrmester, Prüfingenieur des DLG-Testzentrums. "Wir konnten im Labor nachweisen, dass so ein geringerer Schmutzeintrag ins bearbeitete Futter erreicht wird", so Buhrmester weiter.
 
Die detaillierten Prüfergebnisse sind in Kürze im DLG-Prüfbericht 6171F unter www.DLG-Test.de/ernte kostenlos erhältlich.

Der DLG-FokusTest

Der DLG-FokusTest ist eine Gebrauchswertprüfung der DLG zur Produktdifferenzierung und besonderen Herausstellung von Innovationen bei Maschinen und technischen Erzeugnissen, die vorwiegend in der Land- und Forstwirtschaft, im Garten-, Obst- und Weinbau sowie in der Landschafts- und Kommunalpflege eingesetzt werden. Der Fokus wird in diesem Test auf die Prüfung qualitativer Einzelkriterien eines Produktes, wie z. B. Dauerfestigkeit, Leistung oder Arbeitsqualität gerichtet. Der Testumfang kann Kriterien aus dem Prüfrahmen eines DLG-SignumTests, der umfassenden Gebrauchswertprüfung der DLG für technische Produkte enthalten und schließt mit der Veröffentlichung eines Prüfberichtes und der Vergabe des Prüfzeichens ab. 
Auch interessant