Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktneuheit Hackfruchternte

Ropa: Neuer Krautschläger KS 475

Traktor zerkleinert das Kraut auf einem Kartoffelacker.
am Samstag, 07.11.2020 - 06:20 (Jetzt kommentieren)

Ropa erweitert sein Produktportfolio in der Kartoffeltechnik und stellt einen neuen Krautschläger vor. Der soll die Ernte erleichtern, die Schalenfestigkeit erhöhen und den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln verringern.

Der Landtechnikhersteller Ropa ist für seine Zuckerrübenroder bekannt und baut seit einigen Jahren auch Kartoffelroder. Jetzt erweitert das Unternehmen aus dem bayerischen Sittelsdorf sein Produktprogramm um einen 4-reihigen Krautschläger. Der Ropa Krautschläger KS 475 zerkleinert Kartoffelkraut und legt es zwischen den Dämmen ab. Durch das Abschlagen des Krautes wird die Ernte der Kartoffeln erleichtert und die Schalenfestigkeit der Knollen gestärkt. Den Krautschläger KS 475 bietet Ropa aktuell mit 4 Reihen und einem Reihenabstand von 75 oder 80 cm an.

Ropa Krautschläger KS 475 arbeitet mit Welle und Gegenschneide

Der Ropa Krautschläger KS 475 arbeitet mit einer Schleglerwelle mit integrierten Gegenschneiden. Dazu rotieren 92 Werkzeuge auf einer neu konstruierten Schleglerwelle. Die starke Sogwirkung soll nach Angaben von Ropa auch am Boden liegendes und umgeknicktes Kartoffelkraut erfassen und zerkleinern. Mithilfe der serienmäßig verbauten Gegenschneiden werden die Krautreste mechanisch zerkleinert.

Rund 70 PS reichen für den Ropa Krautschläger KS 475

Serienmäßig ist der Ropa Krautschläger 475 für den Front- und Heckanbau vorbereitet. Für beide Anhängungsarten ist eine Weitwinkelgelenkwelle verbaut. Um auf die gewünschte Stängellänge abzuschlagen, kann der Krautschläger über Spindeln an den Stützrädern und den Dreipunktanbau in der Höhe verstellt werden. Für die Antriebsleistung reicht ein Traktor mit 50 kW (68 PS) Traktor aus. Je nach Anwendungsbereich kann die Zapfwellendrehzahl zwischen 540, 750 oder 1000 U/min gewählt werden. Auf Wunsch bietet Ropa den Krautschläger KS 475 t mit einer Längsfahreinrichtung an. Zusammen mit der Straßenbeleuchtung kann das Arbeitsgerät sicher transportiert werden.

Mit Material von Ropa

Kartoffelernte 2020: Ran an die tolle Knolle!

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...