Login
Ernte und Transport

Im Test: Bergmann Carex Kombi-Ladewagen

von , am
14.07.2014

Der Trend geht beim Grassilagetransport hin zu Kombiwägen. Im ersten Grünlandschnitt haben wir mit dem Carex einen Kombi-Ladewagen ausprobiert, der für ganz unterschiedliche Ansprüche passt.

 
Mehrzweck-Ladewagen bieten den großen Vorteil, dass sich auch außerhalb der Grünlandsaison mit ihnen durch den stabileren Aufbau vernünftig Maissilage oder auch Hackschnitzel transportieren lassen. Bergmann zeigte die Kombi-Ladewagen Carex bereits auf der Agritechnica 2011. In Serie ging der Wagen nach weitreichenden Erprobungen schließlich zur Saison 2013. Der Buchstabe "S" weist in der Typenbezeichnung auf die Ausführung mit drei Dosierwalzen hin.
 
Unser Testbetrieb ist Ladewagen erfahren. Neben diversen Häcksel-Transportarbeiten galt es im ersten Schnitt rund 60 Hektar einzufahren. Das Laden funktioniert mit der Beladeautomatik des Carex sehr gut. Ladegeschwindigkeiten von 12 km/h waren mit 200 PS trotz dem überdurchschnittlichen Aufwuchs kein Problem.
 
Mehr zu diesem Test der AGRARTECHNIK lesen Sie in der Juli-Ausgabe 2014 der Fachzeitschrift.

Nachwuchsförderung: Young Dealers Trophy 2014

Auch interessant