Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktneuheit

Väderstad: Bessere Erträge bei der Einzelkornsaat mit neuer Fangrolle

Tempo mit der ProStop Fangrolle von Väderstad.
am Dienstag, 02.06.2020 - 09:18 (Jetzt kommentieren)

ProStop nennt Väderstad die neue Fangrolle für die Einzelkornsämaschine Tempo. Sie soll für bessere Erträge sorgen und ist ab Juni 2020 verfügbar.

Neue Fangrolle ProStop von Väderstad

Das Besondere der ProStop Fangrolle ist, dass sie Stöße aufgrund von Bodenunebenheiten mit ihren Speichen, also im Kern, abfängt. Das Ergebnis soll ein ausgezeichneter Bodenschluss der Saatkörner – auch bei sehr hoher Aussaatgeschwindigkeit – sein.

Dazu erklärt Carsten Erlemeyer von Väderstad: „Die Hauptaufgabe einer Fangrolle ist, jedes einzelne Korn präzise am Boden des Saatschlitzes zu platzieren und anzudrücken. Wenn jetzt äußere Kräfte wie Bodenunebenheiten auf die Fangrolle einwirken, absorbiert eine marktübliche Rolle diese Stöße indem sie mit ihrem Rollenprofil seitlich ausweicht. Das gefährdet das Saatgut. Außerdem können gleichzeitig Seitenwandverdichtungen im Saatschlitz entstehen."

 

Einzelkornsätechnik verspricht höhere Erträge

Die Fangrolle ProStop federt die Unebenheiten mit den Speichen und nicht mit dem äußeren Rollenprofil ab. Dadurch soll der Kontakt zwischen dem Saatgut und dem Boden nie unterbrochen werden. Das Ergebnis sollen eine bessere Aussaat und in der Folge höhere Erträge sein. Zudem soll die neue Fangrolle nicht so anfällig gegen Feuchtigkeit sein und eine bessere Standzeit haben. Praktisch: Die ProStop Fangrolle lässt sich von Landwirten und Lohnunternehmern selbst anbauen.

Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe November 2020
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
cover_agrarheute_magazin.jpg

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...