Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Agritechnica-Neuheit 2022 von Väderstad

Väderstad: Zwei neue XXL-Sämaschinen für Mais und Getreide

Väderstad Inspire
am Dienstag, 02.11.2021 - 16:35 (Jetzt kommentieren)

Väderstad wird auf der Agritechnica 2022 zwei neue 12-m-Sämaschinen zeigen. Die Inspire 1200 für Getreide und Feinsämereien sowie die Maissämaschine Tempo L Central Fill gibt es beide mit 12 m Arbeitsbreite. Kernstück ist der große Behälter, entweder nur für 5000 l Saatgut oder für Saatgut und Dünger, hier teilen sich die Behälter in einen 5.000 l und einen 2.200 l großen Drucktank auf.

12-m-Sämaschine von Väderstad

Der schwedische Landtechnikhersteller Väderstad zeigt neue XXL-Sämaschinen, die er vom 27. Februar bis 5. März 2022 auf der Agritechnica 2022 zeigen wird. Die Getreidesämaschine  Inspire 1200C/S wird in zwei verschiedenen Modellen erhältlich sein – Inspire 1200S und Inspire 1200C. Die Inspire 1200S als reine Saatgutversion hat einen einem 5000-Liter-Behälter für Saatgut. Die Kombiversion Inspire 1200C verfügt über einen 7200-Liter-Behälter, der sowohl Saatgut als auch Dünger in zwei getrennten Tanks aufnimmt. Bei der Inspire 1200C lassen sich Saatgut und Dünger separat dosieren. Sie werden aber danach im gleichen Luftstrom gemischt und gemeinsam abgelegt.

Doppelscheinenschare alle 12,5 cm

8 Verteiler

Die Saat erfolgt mit Doppelscheibenscharen und hat einen Reihenabstand von 12,5 cm. Da das Saatgut über 8 Fenix III Dosiereinheiten ausgebracht wird, lassen sich 8 Teilbreiten a 1,5 m verwicklichen und über Section Control steuern. Die Bedienung erfolgt über das bekannte Väderstad E-Control mit einem Ipad als Basis. Es kann aber auch mit ISOBUS Task-Controller verbunden werden.

Maisdrille Tempo L mit großem Tank für Dünger und Saatgut

Tempo L

Die Tempo L-Familie bekommt Zuwachs: Die neue Tempo L Central Fill hat einen zentralen Behälter für Saatgut und Dünger im Verhältnis 30:70. Ein Tank fasst 2.200 l, der Düngertank 5.000 l. Das Saatgut wird pneumatisch per Überdruck zum Power-Shoot-Saatgutsystem dosiert. Ist der 300 ml große Zwischenbehälter voll, stoppt das System. Fehlt Saatgut regelt sich das System selbstständig.

16 Reihen Mais bei 75 cm Reihenabstand auf einmal säen

Zentraler Saatgutbehälter

Die neue Tempo L Central Fill ist entweder mit 16 oder 24 Reihen erhältlich, das entspricht je nach Modell einem Reihenabstand von 450 bis 762 mm. Neben Mais und Soja lassen sich auch Zuckerrüben oder Raps damit aussäen. Auf Wunsch lassen sich die Säeineheiten auch mit einem klassischen Saatgutbehälter ausstatten, falls die Aussaatstärken gering sind und die Saatgutkosten hoch.

Mit Material von Väderstad

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...