Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Agrarheute und Sencrop – das erste Wetternetzwerk in Deutschland

agrarheute Gewinnspiel mit Sencrop
am Donnerstag, 27.05.2021 - 11:38 (Jetzt kommentieren)

Gewinnspiel beendet: Sencrop+ (Paket) (Regen- und Windsensor)

Gewinnspiel beendet

Das Gewinnspiel ist beendet, eine Teilnahme ist nicht mehr möglich. Wir danken allen Teilnehmern.

Mit der Agritechnica 2019 begann die erste Partnerschaft zwischen agrarheute und Sencrop. Das Konzept war einfach – von agrarheute ausgewählte Landwirten und die Gruppe der Landfrauen haben die Möglichkeit erhalten, für ein Jahr Sencrops vernetzte Wetterstationen zu testen. Das erste Sencrop-Wetternetzwerk in Deutschland wurde im November 2019 gegründet. Einige Landwirte des privaten Netzwerks besuchten den Sencrop-Stand bei der Agritechnica und berichteten von ersten Erfahrungswerten und dem Nutzen von Wetterstation und App für ihre tägliche Arbeit. Die Beurteilung der aktuellen Witterungssituation wird bei immer größeren Feld-Hof-Entfernungen für landwirtschaftliche Betriebe und Lohnunternehmer zu einer wachsenden Herausforderung. Mittlerweile besteht das Netzwerk aus 40 Stationen, darunter Regen- und Windsensoren.

Ortsunabhängiger Daten-Zugriff

Die digital vernetzten Wetterstationen bieten allen Nutzern die Möglichkeit, vom Schreibtisch oder auch von unterwegs aus genau zu verfolgen, was auf den Feldern geschieht. Damit können die Landwirte ihre Arbeitsplanung optimieren. In Echtzeit kann hierfür auf die präzisen Wetterdaten zugegriffen werden, um beispielsweise schnellstmöglich optimale Entscheidungen für Pflege- und Pflanzenschutzmaßnahmen zu treffen.

Das agrarheute-Netzwerk

Der gemeinsame Nutzen: Zusätzlich zu den von der eigenen Station gesammelten Informationen, kann der Landwirt auf Daten von Stationen anderer Landwirte innerhalb des privaten Netzwerks zugreifen. Es werden die Stationen ausgewählt, die von Interesse sind und für die eine gemeinsame Freigabe besteht. Alle entsprechenden Wetterdaten über ein bestimmtes Gebiet der Region können ultra-lokalisiert abgerufen werden.

Ein neuer Begleiter für Ihre Eingriffe

Das agrarheute-Gewinnspiel ist beendet. Zwischen 21. Juni und 4. Juli 2021 gab es die Möglichkeit, ein Sencrop+ (Paket) (Regen- und Windsensor) und die dazugehörige Pro-Lizenz (für 1 Jahr) zu gewinnen. Mit der Erfahrung und der Zuverlässigkeit des Sencrop-Netzwerks erkennen Sie Risiken für Ihre Kulturen und behandeln am richtigen Ort zur richtigen Zeit: Verfolgen Sie Regen- und Windereignisse, planen Sie Ihre Eingriffe und führen Sie eine genaue Daten-Historie.

 

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...