Login
Landtechnik-Vertrieb

Agravis übernimmt Mehrheit bei der Claas Hessen GmbH

Dieser Artikel ist zuerst in der Agrartechnik erschienen.

Jetzt testen und kennenlernen - mit unseren besonderen Angeboten!

Thumbnail
Lukas Arnold, Agrartechnik
am
17.11.2016

Die Agravis Raiffeisen AG übernimmt kurzfristig 90 Prozent der Anteile an der Claas Hessen GmbH – vorbehaltlich der Zustimmung durch das Bundeskartellamt.

Agravis / Claas Hessen GmbH

Durch den geplanten Erwerb der Anteilsmehrheit an der Claas Hessen GmbH – die Übernahme bedarf der Zustimmung des Bundeskartellamtes – unterstreicht die Agravis ihren Willen, in einem der Kernsegmente des Konzerns, der Technik, weiter zu wachsen.

Jörg Sudhoff, Sprecher der Geschäftsführung der Claas Vertriebsgesellschaft mbH, begründet die Entscheidung so: "Wir sind mit der Agravis-Gruppe übereingekommen, Kundennähe, Professionalität und Servicestärke weiter auszubauen, deshalb ordnen wir unsere Vertriebsaktivitäten in Teilen von Hessen neu".

Gerd Schulz, Geschäftsführer der Agravis Technik Holding GmbH, sagte zur Übernahme: "Durch die geplante Mehrheitsübernahme an der Claas Hessen GmbH sehen wir weitere Wachstumsmöglichkeiten." Agravis sei sicher, dass sie den Kunden als genossenschaftlicher Partner ein gutes Produktprogramm mit erstklassigem Service anbieten könne. "Wir können mit dieser Übernahme unsere Marktposition im regionalen Agrartechnikhandel weiter ausbauen und die Zusammenarbeit mit der Claas-Gruppe stärken. Für uns ergibt sich dadurch die Chance, unser Vertriebsgebiet für Claas-Technik weiter auszubauen und neue Kunden zu erreichen", so Schulz weiter.

Spektakulär: Ein Claas Axion 920 zerlegt in seine Einzelteile

Auch interessant