Login
Messebilanz

Agritechnica 2017: 450.000 Besucher, gute Stimmung

John Deere Stand Agritechnica 2017
Thumbnail
Andreas Holzhammer, agrarheute
am
20.11.2017

Die weltweite Leitmesse für Landwirtschaft und Landtechnik Agritechnica 2017 ist zu Ende. Das Fazit des Veranstalters Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft e.V (DLG) fällt durchweg positiv aus. Das sind die Zahlen.

Insgesamt rund 450.000 Besucher, davon mehr als 100.000 aus dem Ausland kamen laut vorläufiger Hochrechnung vom 18. November in diesem Jahr zur Agritechnica Hannover. Damit wurde der bisherige Höchststand von 2015 wieder erreicht. Die Stimmung war gut, 74 % der Landwirte, Lohnunternehmer und Maschinenringe, die an der Besucherbefragung teilnahmen, beabsichtigen zu investieren – in Ersatzanschaffungen ebenso wie in die Erweiterung von Betriebszweigen.

Besucherniveau gehalten

Rund 350.000 Messebesucher kamen aus dem Inland – etwa 2 Prozent weniger als 2015. Wie die Besucherumfrage zeigt, waren alle deutschen Agraregionen gut vertreten:

  • 33 % aus Norddeutschland (Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen)
  • 16 % Westdeutschland (Nordrhein-Westfalen)
  • 25 % Süddeutschland (Bayern, Baden-Württemberg)
  • 13 % Südwestdeutschland (Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland)
  • 13 % Ostdeutschland

Weitere 100.000 Besucher kamen aus dem Ausland nach Hannover, die meisten davon aus den Niederlanden, gefolgt von Dänemark, aus der Schweiz, Österreich und Italien. Die DLG verzeichnete zudem Zuwächse aus Nordamerika, Osteuropa, Asien und Afrika.

Mehr ausländische Aussteller

2.803 Aussteller aus 53 Ländern zeigten ein komplettes Angebot an Traktoren, Maschinen, Geräten, Ersatzteilen und Zubehör. Der Auslandsanteil lag mit 60 Prozent so hoch wie nie zuvor.

Mit Material von Deutsche Landwirtschaftsgesellschaft e.V.

Fantastisch: Die besten Bilder von der Agritechnica

Paul Licftcab
Hulk aga Saat
JCB
Claas Lexion 780
Claas Axion 960
John Deere Agritechnica
Krone Big X
Holmer Terra Felis 3
Der Fendt 943 Vario MT.
Agrarheute in Halle 4
Deutz Mähdrescher
Live-Vorfuehrung
Ventor
Ropa
Terra Dos
Valtra
Fendt Katana 65
Auch interessant