Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Landtechnikmesse Hannover

Agritechnica 2022 endgültig abgesagt

agritechnica-2022-messe-hannover-abgesagt
am Montag, 13.12.2021 - 11:31 (1 Kommentar)

Die Leitmessse der Landtechnik, die Agritechnica in Hannover, ist abgesagt. Grund ist die sich verschärfende Pandemie-Situation und die behördlichen Verordnungen. Die nächste Agritechnica wird erst wieder 2023 stattfinden. Alle Infos im Überblick.

Bereits in der vergangenen Woche wurden bei der DLG Vorbereitungen getroffen, um die Agritechnica 2022 in Hannover abzusagen (agrarheute berichtete). Heute (13.12.2021) verkündete die DLG nun offiziell das Aus für die geplante Agritechnica 2022.

Vom 27. Februar bis 5. März 2022 sollte die Leitmesse für Landtechnik in Hannover stattfinden. Doch die Messehallen in Hannover werden zu diesem Termin keine Traktoren, Mähdrescher oder andere Landtechnik-Neuheiten zeigen. Die nächste Agritechnica wird erst wieder turnusgemäß vom 12. bis 18. November 2023 stattfinden.

Agritechnica 2022 wegen Pandemie-Situation abgesagt

Die Agritechnica wäre im Frühjahr 2022 der internationale Treffpunkt der Landwirtschaft und des Agribusiness gewesen. Fachlicher Austausch, Netzwerken und Innovationen sollten im Mittelpunkt stehen und die notwendigen Impulse für eine zukunftsfähige Landwirtschaft liefern.

„Leider müssen wir aber feststellen, dass durch die sich in den letzten Wochen verschärfende Pandemie-Situation und die damit verbundenen aktuellen behördlichen Verordnungen eine begründete Ausnahmesituation eingetreten ist, die die störungsfreie Durchführung der Agritechnica nicht ermöglicht“, sagte der Hauptgeschäftsführer der DLG, Reinhard Grandke.

Agritechnica Innovation Award: Die Gewinner der Silbermedaille

Digitale Agritechnica läuft weiter

Das digitale Zusatzangebot der Agritechnica ist im November 2021 gestartet. Wie geplant, steht es bis Ende März 2022 auf der Digital-Plattform DLG-Connect (www.dlg-connect.com) zur Verfügung.

Besucher der Plattform haben die Möglichkeit, sich über aktuelle Angebote und Informationen der Landtechnikhersteller zu informieren, an digitalen Events teilzunehmen und sich mit Unternehmen und Landwirten zu vernetzen.

Kommentar

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...