Login
Agritechnica 2017

Agritechnica Innovation Awards 2017: Silber für den AGRI-Router

Agri-Router DKE-Data
Anna Görlich / agrarheute
am
23.10.2017

Die Gewinner der Agritechnica Innovation Awards 2017 stehen fest. Die universelle Datenaustauschplattform AGRI-Router von DKE-Data erhält eine Silbermedaille.

Die Landwirtschaft wird immer weiter digitalisiert. Große Unternehmen versuchen ihre Kunden durch entsprechende Lösungen an sich zu binden, während es mittelständische und kleine Unternehmen deutlich schwerer haben. Der AGRI-Router von DKE-Data verbindet Maschinen- und Agrarsoftware herstellerübergreifend. Die universelle Datenaustauschplattform für Lohnunternehmer und Landwirte soll die Abläufe im Betrieb vereinfachen und die Effizienz steigern. Um Datenhoheit zu gewähren, kann jeder Nutzer entscheiden, welche Daten er wie lange und mit wem austauschen möchte. Die Daten werden von dem Router lediglich übermittelt, nicht aber gespeichert. Damit wird Landwirten ein deutlicher Schritt in Richtung Digitalisierung erleichtert.

Der AGRI-Router ist eine Gemeinschaftsentwicklung mit AGCO International GmbH, Amazonen-Werke H. Dreyer GmbH & Co. KG, Grimme Holding GmbH, HORSCH Maschinen GmbH, Maschinenfabrik Krone Beteiligungs-GmbH, KUHN S.A., LEMKEN GmbH & Co. KG, PÖTTINGER Landtechnik GmbH, Rauch Landmaschinenfabrik GmbH und Same Deutz–Fahr Deutschland GmbH.

Mit Material von agritechnica.com

Agritechnica: Gold- und Silbermedaillien verliehen

Claas Cemos Auto Threshing
Kemper StalkBuster
AGCO-Mähdrescher Ideal
Krone Liftcab
Amazone Swingstop
Grimme Ventor
Claas Axion Terra Trac
Fendt e100 Vario
GSI Flexwave
Pöttinger Sensosafe
Wienhoff Leveltuner
Farmdok
Amazone Smartservice
Fendt VarioPull
Auch interessant