Login
Spezielles

Agritechnica/Silbermedaille: Fendt VarioDrive und Zuidberg CVT Frontzapfwelle

© Werkbild
von , am
08.10.2015

Die Produktneuheiten Zuidberg CVT Frontzapfwelle und Fendt VarioDrive erhielten von der DLG zur Agritechnica 2015 die Silbermedaille. Wir stellen sie näher vor.

Die Zuidberg CVT Frontzapfwelle erhielt eine der begehrten Medaillen. © Werkbild
Die neuentwickelte, stufenlose CVTFrontzapfwelle von Zuidberg ermöglicht einen von der Motordrehzahl unabhängigen Zapfwellenbetrieb.
 
Die Drehzahl der Frontzapfwelle ist in einem Bereich zwischen zwei Grenzwerten stufenlos einstellbar.

Einsparpotentiale beim Kraftstoffverbrauch

Eine Zapfwellendrehzahl von 1000 U/min kann beispielsweise je nach Leistungsbedarf mit einer Motordrehzahl von 1400 bis 2100 U/min erreicht werden. Dadurch ist es möglich die Maschine kontinuierlich im optimalen Bereich zu fahren und Kraftstoff einzusparen.

Fendt VarioDrive Antriebsstrang

Der VarioDrive Antriebsstrang von Fendt soll ihre Maschinen noch effizienter machen.
 
Das Konzept mit intelligentem Allradantrieb passt die Drehzahl zwischen Vorder- und Hinterachse kontinuierlich an, wodurch eine Verspannung des Antriebsstrangs vermieden wird.

Weniger Schlupf und höherer Wirkungsgrad

Durch die unabhängig voneinander angetriebenen Achsen wird nicht nur Schlupf reduziert, sondern auch der Wirkungsgrad der Leistungsübertragung verbessert und der Boden geschont. All dies führt zu einer Steigerung der Maschineneffizienz.
Auch interessant