Login
Spezielles

Agritechnica/Silbermedaille: Pfanzelt Pm Trac und Amazone GPS-Switch

© Werkbild
von , am
09.10.2015

Pfanzelt und Amazone erhielten für ihre Innovationen die Silbermedaille der DLG. Hier erfahren Sie, was es mit den Neuheiten auf sich hat und welche Vorteile sie bieten.

Amazone GPS-Switch mit AutoPoint © Amazone
 
Der Pfanzelt Pm Trac ist im Gegensatz zu den meisten Forstmaschinen nicht als Spezialmaschine zu sehen.
 
Der Traktor bietet einen großen An- und Aufbaurahmen über der Hinterachse, eine Panoramakabine sowie ein eigenes Chassis mit Brückenrahmen. Doch der Pm Trac hat noch weitere Besonderheiten.

Universell einsetzbar

Nicht nur aber vor allem auch durch sein werkzeugloses Schnellwechselsystem ist der Pfanzelt Pm Trac schnell umrüstbar und für kurzfristige Einsätze in verschiedenen Bereichen einsetzbar.
 
Das macht ihn zu einer universellen Maschine für Land- und Forstwirtschaft, wie auch für die Landschafts- und Umweltpflege.

Amazone GPS-Switch mit AutoPoint

Das Produkt von Amazone ist eine Weiterentwicklung der bisher bekannten Vorgewende- und Teilbreitenschaltung GPS-Switch. Um das System auch bei pneumatischen Sämaschinen optimal nutzen zu können, wurde es durch AutoPoint erweitert.
 
Dabei werden die Saatgut-Förderzeiten berücksichtigt, so dass der Dosierer immer zum richtigen Zeitpunkt ein- und ausgeschaltet wird.

Keine Überlappungen und Fehlstellen

Durch die Weiterentwicklung des Assistenzsystems GPS-Switch können nun Überlappungen und Fehstellen schon bei der Aussaat vermieden werden.
 
Dies kann zu Einsparungen der Saatgutkosten führen, wie auch zu homogeneren Pflanzenbeständen auf keilförmigen Flächen und am Vorgewende.
Auch interessant