Login
Gebrauchtmaschinen

Claas bietet zusätzliche Garantien

pd
am
03.11.2015

Zur Agritechnica führt Claas international ein neues Zertifizierungsprogramm für ausgesuchte junge Claas Gebrauchtmaschinen ein und will so dem Kunden zusätzliche Garantien für eine maximale Einsatzsicherheit bieten.

Seit Mitte der 80er Jahre hat Claas weltweit mehr als 15.000 gebrauchte Mähdrescher und selbstfahrende Feldhäcksler verkauft. Ein neues Zertifizierungsprogramm soll zusätzliche Vorteile für die Kunden bieten.

Maschinen dürfen nicht älter als drei Jahre sein

Der Vorteil für den Kunden: das neue Zertifizierungsprogramm First Claas Plus beinhaltet automatisch die 12-monatige Garantie Maxi Care First Plus, dank der im Garantiefall alle benötigten Claas Original Ersatzteile, Betriebsstoffe und Reparaturarbeiten vom lokalen Vertriebspartner ersetzt bzw. durchgeführt werden. Das Programm First Claas Plus ist aber nur für ausgewählte gebrauchte Claas Traktoren, Mähdrescher und Feldhäcksler, die maximal drei Jahre alt sind, verfügbar.

Für das Zertifizierungsverfahren gelten laut Hersteller höchste Qualitätsstandards. So werden diese Gebrauchtmaschinen ausschließlich von Spezialisten in autorisierten Claas Zentren unter die Lupe genommen. An den Erntemaschinen werden dabei bis zu 390 und bei Traktoren bis zu 210 Kontrollpunkte überprüft. Dazu gehören beispielsweise Kühler, Bremsen, Riemen, Türen, Kupplungen, Lager, Kabelbäume, die Kabinenfederung und die Prüfung auf Undichtigkeiten an Motor und Hydraulik.

Claas auf der Agritechnica

Interessierte Besucher können sich auf der Agritechnica am Claas Messestand in Halle 13, C 05 beraten lassen.

Auch interessant