Login

Claas eröffnet neuen Standort für Elektronik

Claas Elektronikentwicklungszentrum Dissen
Thumbnail
Andreas Holzhammer, agrarheute
am
09.10.2017

Claas hat einen neuen Standort der Tochterfirma Claas E-Systems im südniedersächsischen Dissen eröffnet. Das steckt hinter dem neuen Elektronikentwicklungszentrum.

Mehr als 170 Softwareentwickler, Ingenieure und weitere Spezialisten von Claas E-Systems arbeiten in Dissen an Steuergeräten, Elektronik-Architekturen, Terminals, Kamera-Systemen, automatischen Systemen zur Lenkung per Satellitensignal und anderen Lösungen. Sie sollen Maschinen vernetzen und dem Landwirt dabei helfen, seinen Betrieb effizienter zu bewirtschaften.

Dafür hat Claas nach eigenen Angaben einen zweistelligen Millionenbetrag in den neuen Standort der Tochterfirma Claas E-Systems in Dissen investiert. Bereits im Jahr 1998 hatte Claas eine der führenden Agrarsoftware-Firmen akquiriert und erfolgreich in die Gruppe integriert. Seitdem ist unter dem Markennamen EASY ein breites Angebot an Technologien entstanden.

Claas-Pressen: Die Neuheiten in Bildern

Claas Rundballenpresse Rollant
Claas Ballenpresse Rollant 620
Claas Uniwrap Press-Wickel-Kombination
Mantelfolienbindung Claas Uniwrap
Schneidwerk Schublade Claas Quadrant Ballenpresse
Claas Quadrant Ballenbresse
Wiegeeinrichtung an der Presse Claas Quadrant
Auch interessant