Login
Netzschau

Earthquake Traktor zieht einen 20-Schar Pflug

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
26.08.2016

Wenn der „Earthquake“ Traktor losrollt, kommt es wirklich zu einem kleinen Erdbeben. Die 850 PS Maschine ist einzigartig und ein gern gesehener Gast auf amerikanischen Landtechnikmessen.

Es kommt einem Erdbeben gleich, wenn der Traktor mit dem treffenden Namen Earthquake (Erdbeben) seine Maschine startet. Auf dem Landtechnikfestival "Half-Century of Progress Show" in Rantoul im US-Bundestaat Illinois zeigt er anhand von zwei 10-Schar Pflügen, was er kann.

Der einzigartige Traktor wurde von Dave und John Curtis in der Rite Manufacturing Co im US-Staat Montana gebaut. Die anfänglich mit 750 PS ausgestattete Maschine wurde mittlerweile auf 850 PS getrimmt. Heute gehört "Earthquake" den Randall Brothers aus Holgate in Ohio, die mit ihrem Erdbeben gerne auf den Landmaschinen-Shows im ganzen Land unterwegs sind.

Video-Quelle: Ernest Bontrager, youtube.com

Die ersten Bilder des Challenger 1000

Auch interessant