Zum Adventsgewinnspiel

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Agritechnica-Neuheiten

Einböck: Neue Hacken und Striegel für mechanische Unkrautbekämpfung

Der neue Einböck-Aerostar-Fusion Präzisionsstriegel im Maisfeld.
am Donnerstag, 21.10.2021 - 05:00 (Jetzt kommentieren)

Einböck präsentiert seine Agritechnica-Neuheiten. Darunter sind der neue Präzisionshackstriegel Aerostar-Fusion und das Chopstar-Präzisionshackgerät in der Prime- und Verso-Ausführung für die mechanische Unkrautbekämpfung. In der Sätechnik zeigt Einböck den neuen pneumatischen Fronttank Jumbo-Seed und das überarbeitete Reihensägerät Chopstar-Seeder-2.0.

Präzision beim Striegeln: der neue Aerostar-Fusion von Einböck

Der neue Striegel Aerostar-Fusion von Einböck im Feldeinsatz.

Einböck erweitert die Palette der Striegeltechnik um den neuen Aerostar-Fusion-Präzisionshackstriegel. Er soll vor allem in Spezialkulturen wie Gemüse, Kräutern oder Dammkulturen eingesetzt werden. Aber auch das Striegeln von herkömmlichen Ackerkulturen wie Mais oder Rüben sei laut Einböck in früheren Wachstumsstadien sensibler und kulturschonender möglich. Die Firma Einböck vereint in dem neuen Konzept des Hackstriegels über 35 Jahre Erfahrung in der mechanischen Unkrautbekämpfung. Der Aerostar-Fusion soll in den Bereichen Zinkeneinstellung, Präzision, Anpassungsfähigkeit und Langlebigkeit neue Maßstäbe in der Hackstriegel-Branche setzen.

Einböck Chopstar-Prime: Hacktechnik für Profis

Der neue Hackstriegel Einböck Chopstar-Prime im Einsatz.

Das Parallelogramm des neuen Einböck Chopstar-Prime wurde auf Arbeitsqualität, Zuverlässigkeit und Langlebigkeit optimiert. Dank schneller Adaptierung an die jeweiligen Bedingungen und Kulturen ist der Einböck Chopstar-Prime eine Maschine für den professionellen Anwender. Im neuen Hackkonzept namens Prime sind alle gängigen Hackwerkzeuge wie Fingerhacken, Nachlaufstriegel und Schutzelemente integriert. Mit der hydraulischen Aushebung der einzelnen Parallelogramme und Section Control kann bis zu 50 cm weit ausgehoben werden.

Einböck Chopstar-Verso: Auch für den Einsatz in Mulchsaaten

Der Einböck Chopstar-Verso mit kamerabasierter Steuerung.

Der neue Chopstar-Verso vereint die Vorteile der bekannten Chopstar-Serie mit den Chopstar-Twin-Modellen. Mit speziellen Schneidscheiben arbeitet der Einböck Chopstar-Verso auch in schwierigen Bedingungen wie Verkrustungen, viel organischer Masse oder Mulchsaaten. In jungen Entwicklungsstadien der Pflanzen sind höhere Arbeitsgeschwindigkeiten möglich als bisher. Das soll die Flächenleistung erhöhen und die Wirtschaftlichkeit der mechanischen Beikrautregulierung verbessern.

Neue Einböck-Maschine in der Sätechnik: Jumbo-Seed Fronttank

Der neue pneumatische Fronttank Jumbo-Seed in Kombination mit einem Reihensägerät von Einböck.

Der neue pneumatische Fronttank Jumbo-Seed wird von Einböck eigenständig entwickelt und produziert. Der Fronttank hat 4 Auslässe und kann mit Geräten im Heck kombiniert werden. Er ist für die Aussaat von Getreide, Leguminosen und Gräsermischungen verwendbar. Außerdem lassen sich mit dem Jumbo-Seed auch Zwischenfrüchte, Untersaaten oder Dünger transportieren. Bedient wird der neue Jumbo-Seed von der Kabine aus über die elektronische Steuerung Speed-Tronic von Einböck.

Kombiniert werden kann der neue Jumbo-Seed-Fronttank mit dem Chopstar-Seeder-2.0. Das Reihensägerät wurde von Einböck im Detail verbessert. Präszision, Laufruhe und Bodeneindringung wurden optimiert und angepasst. Für den Kunden stehen hier zwei unterschiedliche Bauarten zur Verfügung, um verschiedenen Bodenbedingungen gerecht zu werden.

Fahrerentlastung mit digitalen Lösungen

Das 2019 vorgestellte Smart-Control-System mit elektronischer Tiefenführung für Hackstriegel wurde weiterentwickelt. Erste Vorseriengeräte sollen in der Saison 2022 eingesetzt werden. Einböck verspricht sich mit dem Tiefenführungssystem Smart-Control Arbeitserleichterung für den Anwender, wenn sich der Striegel automatisch den Bodenbedingungen anpasst.

Mit Material von Einböck GmbH

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...