Login
Spezielles

EuroTier: 24 Produkte mit Medaillen ausgezeichnet

von , am
04.10.2012

Frankfurt - Mit einem neuen absoluten Höchststand an Neuheiten für die professionelle Tierhaltung wird die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) in die diesjährige EuroTier starten.

AeroScalder, Marel Stork Poultry Processing, Boxmeer, Niederlande, Halle 9, Stand F32 © DLG
Insgesamt seien 300 Innovationen von 182 Ausstellern aus 23 Ländern angemeldet worden, teilte die DLG mit. Daraus habe eine neutrale und international besetzte Expertenkommission von Fachleuten und Landwirten aus Großbritannien, der Schweiz und Deutschland nach strengen Kriterien fünf Neuheiten mit Goldmedaillen und weitere 19 mit Silbermedaillen ausgezeichnet.
 
Nach DLG-Angaben geht eine Goldmedaille an die Marel Stork Poultry Processing aus den Niederlanden für ihren AeroScalder, ein System zum Brühen von Schlachttieren in der Geflügelwirtschaft, das deutlich zum Umweltschutz und zur Produktsicherheit beiträgt. Die Tierkörper haben über das Wasser keinen direkten Kontakt zueinander, wodurch Kreuzkontaminationen mit Keimen ausgeschlossen werden.

DLG verleiht Goldmedaillen

RumiWatch System, ITIN + HOCH GmbH, Liestal, Schweiz, Halle 13, Stand G13. © DLG
Ausgezeichnet wurde auch das RumiWatch System der ITIN + HOCH GmbH aus Liestal in der Schweiz. Hierbei handelt es sich um ein Gesundheitsmonitoring-System für Wiederkäuer, das Veränderungen der Wiederkau-, Fress- und Wasseraufnahmeaktivität sowie der Lokomotion und des Ruheverhaltens sichtbar macht.
 
Hölscher + Leuschner erhielt eine weitere Prämierung für das System optiCOW, ein vollautomatisches Modul zur 3D-Vermessung von Milchkühen, das präzise Informationen zur gesundheitlichen und körperlichen Verfassung jeder einzelnen Kuh liefert und gezielt über die Fütterung und Haltung das Leistungsvermögen der Kühe steuern kann.

Weitere Neuheiten im Fokus

optiSCAN, Hölscher + Leuschner, Emsbüren, Deutschland, Halle 12, Stand F46. © DLG
Eine weitere Goldmedaille wurde an Hölscher + Leuschner aus Emsbüren für optiSCAN vergeben, ein mobiles Wiegesystem für Mastschweine, das mit einer 3D-Kameratechnik arbeitet. Dadurch kann das körperlich anstrengende und zeitraubende Wiegen der Mastschweine entfallen.
 
Überzeugt hat die Kommission auch das GEA-Melkplatz-Modul der Firma Bönen, ein intelligentes, selbständig agierendes Melkplatz-Modul für vorhandene Melkstände zum voll- oder semi-automatischen Melken von Kühen. Das innovative Melkplatz-Modul führt alle tierbezogenen Arbeitsschritte im Zusammenhang einer ordnungsgemäßen Milchgewinnung durch, vom Zitzenreinigen über das Vormelken bis hin zum Zitzendippen.
Auch interessant