Login
Fütterungstechnik

EuroTier: Kuhn selbstfahrender Futtermischwagen SPV Power

kuhn-futtermischwagen-Fahrsilo
Thumbnail
Thomas Göggerle, agrarheute
am
16.10.2018

Kuhn baut einen Futtermischwagen mit geringer Bauhöhe. Der Selbstfahrer füttert Milchviehherden mit 75 bis 110 Kühen. Wendig und kompakt solle er auch durch enge Ställe und auf kleine Futtertische passen.

Der Landtechnikhersteller Kuhn aus dem Elsaß bietet im bereich Fütterungstechnik einen Ein-Schnecken-Mischer für Herden mit 75 bis 110 Kühen an. Den selbstfahrenden Futtermischwagen SPV baut Kuhn in der Version Access und Power. Die Baureihe Power erreicht eine höhere Leistung bei der Siloentnahme und beim Mischvorgang .Der 170 PS starke Selbstfaher wird als Vertikalmischer mit 12, 14, 15 und 17 m³ großem Behälter angeboten.

Niedrig und Wendig bis 17 m³-Behälter

Die Entnahmefräse leistet 120 PS und verfügt über eine Absenkautomatik. Durch den hydraulischen Antrieb der Mischschnecke lässt sich die Drehzahl zwischen 1 und 50 U/min verändern. Die Futtervorlage erfolgt über einen seitlichen Direktauswurf oder ein auf Wunsch höhenverstellbares Austragsband.

Kuhn finden Sie auf der EuroTier in Halle 27, Stand G05.

Mit Material von Kuhn

EuroTier 2018: Die Gold- und Silbermedaillen der DLG

Speedy-Trogsauger
Ergänzungsfuttermittel-Rupiol
Heatbox
Sentinel Robot
Sicherheits-Selbstfanggitter
Autolift-Spinder-Dairy-Housing
Feed-Fence-Spider-Dairy-Housing
Nano-Concept-Wasserbauer
smaXtec-360
All-In-One-Colostrum-Feeder-Förster
Clean-T-Witte-Lastrup
Dairymaster Mission Control
MultiRob
Taintstop
Antriebsrad DR 1500
Smartflow
Pig T
CD-san®-Konzept
EZ Clean Corner
SELEGGT Acus
Urban Vital Control
MS Korund
3D Bildanalysesystem CBS
Smart Thermometer
CowControl
DeLaval Evanza™
Auch interessant