Login
Feuerinferno

Feld in Flammen: Landwirt startet gefährliche Rettungsaktion

Ein Landwirt in den USA kämpft gegen Flammen. Sein Feld droht niederzubrennen. Doch dann hat er eine "geniale Idee", wie die Netzgemeinde findet.

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
11.07.2018

Nicht nur in Deutschland brennen gerade Äcker und Maschinen. Auch in den USA drohte das Feld eines Landwirtes niederzubrennen. Doch dann hat er eine "geniale Idee", wie youtube.com-User Short Report meint. Denn die Feuerwehr würde es nicht rechtzeitig schaffen, den Brand zu löschen. Um den Rest der Ernte zu schützen, greift der Landwirt selbst in das Geschehen ein und zieht mit dem Traktor Kreise um den Brandherd, erklärt Short Report.

Somit verhindert er das Überspringen der Flammen auf die weiteren Felder. Doch diese Aktion ist durchaus gefährlich!

Wie man zum Beispiel einen Maschinenbrand verhindern oder zumindest das Risiko minimieren kann, erfahren Sie hier in unserem Ernte-Ratgeber.

Mit Material von SHORT REPORT, youtube.com

Trockenheit: Feuer vernichtet Ernte in der Wedemark

trockenes Getreidefeld
brennender Jagdsitz
verbranntes Getreide auf dem Boden
Feuerwehreinsatz auf einem Acker
Feuerwehr im Einsatz
Auch interessant