Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

agrarheute-Fahrbericht

Feldspritze mit faltbarer Schleuse: Kuhn Deltis 1302

Kuhn Deltis 1302 im Einsatz
am Mittwoch, 17.10.2018 - 10:00 (Jetzt kommentieren)

1.300 l im Tank und 21 m Arbeitsbreite an einem kleinen 100-PS-Traktor - das verspricht die Deltis 1302 Feldspritze von Kuhn. Wir sind mit ihr aufs Weizenfeld.

Kompakt, einfach, günstig – vor allem auf Gemischtbetrieben ist die Anbauspritze oft das Mittel der Wahl für den Pflanzenschutz oder die Ausbringung von Flüssigdünger. Kuhn bietet hier Modelle zwischen 300 und 2.000 l an.  Wir hatten die Deltis 1302 im Test, die mit ihren 1.300 l Fassungsvermögen und dem 21 m breiten Gestänge im Mittelfeld rangiert. Was sie von ihren kleinen und großen Schwestern unterscheidet: Sie verfügt als Einzige über die patentierte Einspülschleuse Optifiller, die erste flexible und integrierte Einspülschleuse auf dem Markt.

Kuhn Deltis 1302 Feldspritze: Die Vor- und Nachteile

Was uns im Test positiv auffiel:

  • Die ausgewogene Gewichtsverteilung reduziert die benötige Hubkraft.
  • Die Feldspritze ist einfach zu bedienen.
  • Die patentierte, klappbare Einspülschleuse ragt nicht über Maschine und Traktor hinaus.
  • Das Gestänge liegt dank der guten Federung sehr ruhig.

Die negativen Seiten der Deltis 1302:

  • Ein direktes Befüllen mit Wasserschlauch ist wegen der hoch platzierten Behälteröffnung schwierig.
  • Die Sicht nach hinten ist stark beeinträchtigt.

Kuhn Deltis 1302: Die technischen Daten

  • Arbeitsbreite: 21 m (auf 15 m klappbar)
  • Behälterinhalt für Brühe (Istvolumen/Nennvolumen): 1.405 l/1.300 l
  • Behälterinhalt für Frischwasser: 140 l
  • Behälterinhalt für Handwaschwasser: 15 l
  • Rührwerk: hydraulisch
  • Behälterreinigung: 2 rotierende Düsen
  • Pumpentyp: Kolbenmembranpumpe
  • Pumpenleistung: 170 l/min
  • Maximaler Pumpendruck: 7 bar
  • Zirkulationsart: kontinuierlich in jeder Teilbreite
  • Gestängematerial: Aluminium
  • Anzahl Gestängearme: 3
  • Gestängeklappung: hydraulisch; diagonal
  • Gestängeaufhängung: Trapezpendel mit Schwingungsdämpfung rechts und links
  • Düsenhalter: vierfach mit Tropfstop
  • Teilbreitenventile: elektrisch
  • Externer Sauganschluss: Serie
  • Abpumpanschluss: Serie
  • Filter: dreifach: Füllen-Saugen-Spritzen
  • Transportbreite: 2,55 m
  • Transporthöhe: 2,75 m
  • Gesamtgewicht leer: 1.166 kg
  • Erforderliche Hydraulikanschlüsse: 1x ew + 1x dw
Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe Dezember 2020
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
cover_agrarheute_magazin.jpg

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...