Login
Forst- und Kommunaltechnik

Maschine der Woche: Ladekran Cranab CRF 8

© technikboerse.com
von , am
08.11.2014

In dieser Woche richtete sich das Hauptaugenmerk der technikboerse auf eine Anbaumaschine. Am meisten klickten die Besucher den Ladekran Cranab CRF 8.

Ladekran Cranab CRF 8 © technikboerse.com
Der Profi Forst Ladekran CRF 8 von Cranab hat eine max. Reichweite von 7,5 m. Nach Angaben des Anbieters Beckereit aus dem baden-württembergischen Münsingen war die Maschine rund sieben Jahre auf einem Valmet Rückezug aufgebaut. Der Kran hat einen Dreipunktbock mit Abstützung von zirka 2.500 kg. Die Hubkapazität ist:
  • 3,0 m / 2,80 to. Gewicht
  • 6,1 m / 1,42 to. Gewicht
  • 7,5 m / 1,15 to. Gewicht

Ladekran Cranab CRF 8 neu aufgebaut

Der Kran ist Baujahr 2001 und wurde vom Anbieter 2013/14 komplett neu aufgebaut:
  • Zylinderrohre des Schwenkwerks (4 x)
  • Wipparmzylinder komplett
  • Bolzen, Büchsen Wipparm Hauptlager
  • Gleitführungen komplett für Teleskop
  • Pendelgelenk
  • Rotator 10.000 kg
  • Greifer CR 250 von Cranab
  • Dreipunktbock zum Schlepperanbau mit Schnittstelle für Frontanbau (Kat. 2) und Heckanbau (Kat. 3)
  • Abstützung mit bis zu 3,5 m Stützabstand
  • PVG32 Ventilblock (10-fach) davon
  • 6 x proportional für Kranfunktionen (Kran schwenken, Hauptarm, Wipparm, Teleskop, Rotator und Zange) und
  • 2 x SW (Stütze rechts / links) sowie
  • 2 x Reserve für weitere Funktionen
  • Funksteuerung von HBC
  • alle Hydraulikrohre und -schläuche
  • Zylinder komplett neu abgedichtet
  • Energieholzgreifer KESLA 19 GC, mit bis zu 19 cm Schnittleistung im Weichholz
Der Kran befindet sich laut Anbieter in einem neuwertigen Zustand. Ein Anbau ist an Schlepper mit genügend Leistung/Eigengewicht möglich.
Kontakt per Email oder telefonisch ab 18:00 Uhr. Den Preis gibt es auf Anfrage.

Weitere Angebote in dieser Kategorie

Auch interessant