Login
Forsttechnik

Neigungsüberwachung stoppt Seilwinde bevor Traktor umkippt

Beim Einsatz der funkgesteuerten Forstseilwinde kann der Traktor schon mal umstürzen. Die Kräfte einer Seilwinde reichen dafür locker aus. Damit das nicht passiert, bietet Unterreiner eine Neigungsüberwachung an.

am
01.03.2019

Die NÜ-Neigungsüberwachung von Unterreiner sorgt für mehr Sicherheit beim Rücken mit der Funkseilwinde. Je zwei Sensoren überwachen die Neigung in beiden Achsen. In nur 50 Millisekunden schaltet die Winde ab, bevor der Traktor umkippt. Die Bedienung der Winde erfolgt, wie gewohnt, mit der Funkfernbedienung.

Den ausführlichen Testbericht lesen Sie in der Ausgabe agrarheute 05/2019.

Auch interessant