Login
Sicherheit bei der Brennholzbearbeitung

Neue Normen für Spalter und Kreissägen

Holzspalter-fe
Thumbnail
Bernd Feuerborn, agrarheute
am
14.05.2018

Die Brennholzaufbereitung macht nicht nur mehrmals warm, sie ist auch gefährlich. Die Industrie und die Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) haben deshalb neue Normen für die Kreissägen und Holzspalter entwickelt.

Posch-Brennholzsaege-2

Das Sägen und Spalten von Brennholz ist mit Risiken verbunden. Besonders bei den Wippkreissägen besteht die Gefahr, dass Finger vom Sägeblatt verletzt oder gar abgetrennt werden. Dieses Risiko soll mit den Sägen nach neuer Norm nun deutlich verringert werden. In der Regel wird die Holzwippe mit einem Deckel abgedeckt, um den Zugang zum Kreissägeblatt zu verhindern. Sägen nach alter Norm dürfen noch bis zum 31. Mai 2018 verkauft werden.

Mit beiden Händen spalten

Holzspalter-AMR-fe

Bei den Holzspaltern kommt es laut Angaben der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) zu schweren Quetschungen an den Händen, die bis zum Verlust von Gliedmaßen reichen. Mit der neuen Norm wurden die Hersteller aufgefordert, die Zwei-Hand-Bedienung zu optimieren. Hauptproblem beim Spalten ist immer die gute Fixierung des Holzes vor dem Spalten. Häufig wurde hier in der Praxis an der Zwei-Hand-Bedienung manipuliert. Auch dieses wurde mit der neuen Norm erschwert. Spalter nach alter Norm dürfen nur noch bis zum 31. Juni verkauft werden.

Bedienung und Sicherheit

Brennholz-Säge-fe

Neben der Sicherheit des Bedieners stand bei der Überarbeitung der Normen, die in Zusammenarbeit mit führenden Herstellern erfolgte, auch die Sicherheit der mithelfenden Personen im Fokus. So wurden neue Sicherheitsabstände definiert, um die Helfer besser zu schützen. Zusätzlich wurden neue ergonomische Anforderungen definiert, die eine einfache, wenig ermüdende, aber sicher Arbeit ermöglichen.

Mit Material von Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG), Posch, Unterreiner

4 Brennholzsägen im Praxistest

Inntal-Säge IW-E 710 von Unterreiner
Inntalsäge von Unterreiner
Tischverlängerung bei der Inntal-Säge
Zusammengeklappte Säge
Rotomat 4 L Vario von Kretzer
Niederhalter des Rotomats
Geschnittenes Holz rutscht aufs Förderband
Förderband
Mengenteiler der Brennholzsäge
Brennholzsäge Solomat SIT-700 PE5
Bedienzentrale des Solomats
Förderband der Säge
Schutz Zapfwelle
Niederhalter Brennholzsäge
AutoCut von Posch
Taster der AutoCut
Touchscreen-Terminal
Niederhalter AutoCut Posch
Förderband AutoCut Posch
Auch interessant