Login
Produktneuheit

Für draußen: Das neue Cat S31 Smartphone

Caterpillar Cat S31
© Caterpillar
von am
28.12.2017

Caterpillars neues Smartphone hält dem Unternehmen zufolge extremen Belastungen stand und soll sich deshalb besonders für den Außeneinsatz eignen.

Das neue "Cat S31" von Caterpillar ist der Nachfolger des "Cat S30" und zielt laut Hersteller auf professionelle Anwender in verschiedenen Industriesegmenten ab sowie Endkunden, die auch in ihrer Freizeit ein Smartphone brauchen, das extreme Belastungen aushält.

Ein Großteil der Anwender komme Caterpillar zufolge aus den Bereichen Bau und Handwerk, Landwirtschaft, Sicherheit und Fahrzeugreparatur oder nehmen das Gerät in ihrer Freizeit beim Wandern, Fischen oder Biken mit.

Smartphone mit nassen Fingern benutzbar

Der 4.000 mAH-Akku des Smartphones steckt in einem IP68-zertifizierten Gehäuse, das wasser- und staubdicht ist und Stürze aus bis zu 1,80 Metern Fallhöhe überstehen soll. Damit erfülle das Handy die technische Militärnorm MIL SPEC 810G und sei gegen alle Elemente gewappnet, so Caterpillar.

Das helle 4,7 "(11,9 cm) HD-Display ist durch kratzfestes "Corning Gorilla Glass 3" geschützt. Laut Hersteller lässt sich der Touchscreen bei direkter Sonneneinstrahlung sogar mit nassen Fingern und den meisten Handschuhen benutzen.

Smartphone Cat S31: Die Merkmale auf einen Blick

  • 4.000 mAh Akku
  • Wasser- und staubdicht (IP68), sturzsicher aus bis zu 1,80 Metern Fallhöhe, MIL SPEC 810G zertifiziert, Display aus Gorilla® Glass 3
  • Wasserdichtes Smartphone - bis zu 1,20 Meter Tiefe für 35 Minuten
  • 4,7‘‘ (11,9 cm) HD-Display, Touchscreen kann mit nassen Fingern oder Handschuhen bedient werden
  • Android™ Nougat
  • 16 GB ROM, 2 GB RAM, erweiterbarer Speicher (microSD™)
  • Qualcomm Quad Core 1,3 GHz Snapdragon Chipsatz
  • 8 MP Hauptkamera, 2 MP Frontkamera
  • LTE Cat 4, VoLTE, VoWiFi
  • Texturiertes Oberflächendesign
  • Programmierbare Shortcut-Taste für Push to Talk (PTT), SOS (Lone Worker App) oder für Taschenlampen- und Kamerafunktion
  • Übersichtliche App- und Content-Verwaltung
  • Dual SIM - Nano

Das "Cat S31 Rugged Phone" ist ab sofort zu einem Preis von 329 Euro (inkl. MwSt.) auf www.catphones.com oder in Elektronikfachgeschäften erhältlich.

Mit Material von Caterpillar/Bullitt Group

Ernteplanung in der Tasche: Apps für Mähdrescher und Erntelogistik

Fleet View von Claas
Aufgaben: Ernteflotten und Logistik managenBetriebsystem: Android und iOSkostenlos, aber es ist eine Fleet View Lizenz nötig, die mit der Maschine erworben werden kann © Werkbild
Farmtune von m2Xpert
Aufgaben: Live-Standortübersicht, Auftragsübersicht, DokumentationBetriebsystem: Android und iOSkostenlos © Werkbild
CCI.Control Mobile vom Competence Center ISOBUS
Aufgaben: Dokumentation der ISOBUS-Daten, ArbeitszeiterfassungBetriebsystem: iOSkostenlos © Werkbild
raiffeisen24 der Raiffeisen AG
Aufgaben: Ertragsübersicht, Agrarwetter, AckerschlagkarteiBetriebsystem: Android und iOSkostenlos © Werkbild
feiffer Combine von Feiffer Consult
Aufgaben: Mähdrescher richtig einstellenBetriebsystem: Android und iOSKosten: kostenlos © Werkbild
Perfect Harvest App von Group Schumacher
Aufgaben: Verschleißdiagnosen am Schneidwerk treffenBetriebsystem: Android und iOSkostenlos © Werkbild
GoHarvest von John Deere
Aufgaben: Mähdrescher der W-, S- und T-Serie richtig einstellenBetriebsystem: Android und iOSkostenlos © Werkbild
Cemos Advisor von Claas
Aufgaben: Claas-Mähdrescher richtig einstellenBetriebsystem: Android und iOSkostenlos © Werkbild
365Crop von 365FarmNet
Aufgaben: Dokumentationsfunktion, GPS-Schlagerkennung, Düngesaldoanalyse und mehrBetriebsystem: Android und iOSKosten: kostenlos © Werkbild
trecker.com
Aufgaben: Flottenmanagement, Disposition, Arbeitszeiten dokumentieren, Kostenaufstellung pro SchlagBetriebsystem: Android und iOSKosten: ab 0 Euro (Einsteiger-Version) © Werkbild
eFarmer Navi
Aufgaben: ParallelfahrsystemBetriebsystem: AndroidKosten: ab 49 Euro/Jahr (14 Tage Testversion) © Werkbild
Auch interessant