Login
Maschine des Tages

Auktionsmaschine: Joskin-Abschiebewagen Drakkar für 20.900 Euro

Thumbnail
Julia Eder, agrarheute
am
19.06.2017

In einem Tag endet die Auktion für den gebrauchten Drakkar-Ladewagen DR 9600 - unsere "Maschine des Tages".

Auktionsmaschine Joskin Drakkar DR 9600

Bis zum 20. Juni 2017, 20 Uhr, kann man auf ab-auction.com noch für den dreiachsigen Rollband-Abschiebewagen Drakkar von Joskin bieten. Aktuell liegt das Höchstgebot bei 20.900 Euro. Gebaut wurde der Joskin Drakkar 2012 und ist auf 40 km/h zugelassen. Aktuell steht er im niedersächsischen Gyhum-Nartum im Landkreis Rotenburg.

Joskin Drakkar DR 9600: Die technischen Details

  • K-80-Untenanhängung
  • Zapfwelle: 540 U/min
  • Tridemachse mit Zwangslenkung
  • Druckluftbremsanlage mit ALB
  • Hydraulischer Ausgleich
  • Beleuchtung: Seiten- und Begrenzungslichter, Beleuchtung mit Warntafeln, 2 LED Arbeitsscheinwerfer hinten
  • Aufsatz: 50 cm
  • Universeller Eingangsblock mit Durchflussbegrenzer
  • Bereifung: 750/50 R26,5

Hier geht es zum Joskin Drakkar DR 9600 auf technikboerse.com.

Joskin Drakkar unter der Lupe

Abstandhalter des Joskin Drakkar
Sicherungsbolzen des Joskin Drakkar
Handpumpe für den hydraulischen Stützfuß
Stützfuß des Joskin Drakkar
Rollband des Joskin Drakkar
Ölmotor des Joskin Drakkar
Zugkette am Plattformboden
Bedienpult Joskin Drakkar
Bremsen beim Joskin Drakkar
Bereifung Joskin Drakkar
Joskin Drakkar beim Grashäckseln
Bedienknöpfe für das Rollband
Luken in der hinteren Bordwand
Arbeitsscheinwerfer Joskin Drakkar
Auch interessant