Login

BayWa: 306 PS für das Nachwuchszentrum des FC Bayern München

BayWa Chef Lutz bei der Übergabe der Rasentraktoren an FCB-Prsädident Hoeneß
Thumbnail
Redaktion agrarheute, agrarheute
am
01.09.2017

Für seinen neuen FC Bayern Campus und das vereinseigene Fußball-Nachwuchsleistungszentrum hat der FC Bayern München mehrere Landmaschinen zur Rasenpflege bei der BayWa AG erworben.

Am Donnerstag hat der BayWa Vorstandsvorsitzende Klaus Josef Lutz offiziell die Maschinen für die Rasepflege auf dem FC Bayern Campus an Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München, übergeben.

Neben den beiden Fendt Modellen 210P und 211P, einem Massey Ferguson Kompaktschlepper 1540 und einem Kramer Radlader
5055 wurden dem Verein auch zahlreiche Anbauteile wie Besander, Kunstdüngerstreuer, Saatgeräte und Schneeräumschilder in den neuen Campus in der Ingolstädter Straße geliefert.

Geräte für die ganzjährige Bewirtschaftung

Die Geräte werden zur ganzjährlichen Bewirtschaftung der insgesamt acht Rasen- und Kunstrasenfelder des FC Bayern Campus
sowie teilweise auch für die sieben Spielfelder auf dem Profi-Trainingsgelände in der Säbener Straße eingesetzt.

Mit Material von BayWa AG
Auch interessant