Login
Netzschau

Der Beginn des Ladewagens: Der Krone Alleslader

Ein Landtechnikfan hat eine echte Rarität entdeckt und sie aufwändig restauriert. Nun ist der feuerrote Krone Alleslader im Museum in Spelle zu sehen.

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
21.09.2018

Auf dem youtube.com-Kanal Krone T-Vision erfreut ein aktuelles Video gerade die Herzen der Landtechnik-Fans. Denn das Krone Museum ist um ein Exponat reicher, wie das Unternehmen, die Maschinenfabrik Bernard Krone, selbst berichtet: "Seit einigen Wochen ist im Museum in Spelle der Krone Alleslader zu sehen – ein Anbau für den Krone Optimat, der es ermöglicht Halmgut aufzunehmen und den Miststreuer so zum Ladewagen machte. Der Kratzboden wurde auf Vor- und Rücklauf umgebaut und ein hoher Aufbau montiert und das Futter über eine Pick-Up am Heck der Maschine aufgenommen."

Doch woher kommt diese hübsche Maschine? Laut Krone sei die Rarität Laurin Lukas in die Hände gefallen. Der Landtechnik-Fan aus Overath hat sie daraufhin aufwändig restauriert. Fazit: Wirklich klasse gemacht!

Mit Material von Krone T-Vision, youtube.com

Die schönsten Userbilder: Impressionen vom Acker 2018

Ernte von Raps
Baustelleneinsatz
Vredo auf Feld
Gerstenernte 2018
Forstarbeit im Sommer
Gerstenernte in Hessen
Ballen im Winter
Forstarbeit im Winter
Traktor im Winter
Traktor auf dem Acker
Frühling auf dem Feld
Fahrzeug steckt im Schlamm
Dreschen im Frühling
Weizen striegeln
Ernte Down Under
Traktor in den Alpen
Erster Schnitt
Ernte mit Claas
Ernte mit Claas
Heuernte
Christbaumplantage in Norwegen
Windkraftanlage Bau
Ernte 2018
Mähdrescher auf Feld
Auch interessant