Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktneuheit

Claas-Neuheit: Messer-Schleifstation Aqua Non Stop bietet mehr Komfort

Messerschleifeinrichtung Aqua Non Stop Comfort von Claas
am Donnerstag, 14.03.2019 - 10:13

Claas bietet bereits seit einigen Jahren eine automatisierte Schleifstation für Messer von Ladewagen- und Ballenpressen an. Zum Modelljahr 2019 bietet das Messerschleifgerät Aqua Non Stop Comfort einige Neuheiten.

Bereits 2013 stellte Claas das erste Messerschleifgerät mit dem Namen Aqua Non Stop vor. Jetzt gibt es Neuerungen, die den Komfort für den Anwender verbessern sollen. Automatisiert schleift die Station Pressen- und Ladewagenmesser. Nach eigenen Angaben ist das Gerät der erste Vollautomat auf dem Markt.

Das kann die Messerschleifstation Aqua Non Stop

  • Pro Durchgang können maximal 51 Messer eingelegt werden.
  • Über 90 Schablonen von nahezu allen Herstellern für einen exakten Schliff entlang der Messerkontur.
  • Auch das Schleifen von geraden Messerschneiden ist möglich.
  • Im Schleifprozess ist manuelles Eingreifen nicht erforderlich.

Das ist neu an dem Messerschleifautomaten

Schleifen von einem Messer für Ladewagen oder Ballenpressen.

Zum Modelljahr 2019 stattet Claas das automatische Messerschleifgerät Aqua Non Stop Comfort mit LED-Innenraumbeleuchtung und Schleifraum-Innenspühlung aus. Das Schleifen von Pressen- und Ladewagenmessern soll dadurch komfortabler werden.

Durch die Beleuchtung lässt sich der Schleifvorgang besser überwachen. Die Beleuchtung ist gegen Wasser, Kühlmittel und Schleifstaub resistent. Mit der neue integrierten Schleifraumspülung reinigt der Anwender die Maschine nach der Nutzung schnell und einfach.

Das soll der Nutzen der Schleifstation für Landwirte sein

  •     Weniger Kraftstoffverbrauch durch konstant scharfe Messer
  •     Geringerer Messerverschleiß durch längere Standzeit der Messer
  •     Entlastung des gesamten Antriebsstrangs durch optimal geschliffene Messer
  •     Höherer Durchsatz und mehr Flächenleistung
Mit Material von Claas

Messer schleifen: Drei Verfahren im Vergleich

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Bildergalerie

Messer schleifen: Drei Verfahren im Vergleich

am Dienstag, 26.02.2019 - 05:20

Messer in Ladewagen und Ballenpressen schneiden nur mit scharfer Klinge gut ab. Wir vergleichen den Winkelschleifer, eine Nass-Schleifstation und die eingebaute Schleifeinrichtung SpeedSharp von Krone. So unterscheiden sich Kosten, Aufwand und Ergebnis.

aPLUS - Exklusiv für Abonnenten
Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Exklusivinhalt ist für agrarheute-Abonnenten sichtbar. Um den Inhalt zu sehen, loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich bitte.

agrarheute

Wenn Sie kein agrarheute-Abonnent sind, können Sie hier kostenlos Probeausgaben von agrarheute bestellen. Sie haben damit sofort Zugriff befristet für 30 Tage auf alle Exklusivbereiche.

Registrieren

Ich habe bereits ein agrarheute-Abo und möchte mich kostenlos registrieren.
Als Abonnent kostenlos registrieren
Ich habe noch kein agrarheute-Abo und möchte mich registrieren und kostenlose Probeausgaben bestellen.
Registrieren Icon