Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktneuheit

Mit diesem Trick klappt das neue Claas Disco Mähwerk zusammen

Das neue Claas Discord 1010 ist ein Schmetterlingsmähwerk ohne Aufbereiter. Die Arbeitsbreite von bis zu 9,90 m erreicht es dank einer besonderen Klappung ohne Teleskopausleger.
am Montag, 15.08.2022 - 11:30 (Jetzt kommentieren)

Das neue Claas Disco 1010 Schmetterlingsmähwerk erreicht fast 10 Meter Arbeitsbreite. Ein besonderer Klapp-Mechanismus macht das möglich. Wir erklären, wie diese Technik funktioniert und was sonst noch neu ist am Heckmähwerk Claas Disco 1010.

Claas stellt im August 2022 die neue Generation der Disco-Heckmähwerke ohne Aufbereiter vor. Die drei neuen Schmetterlingsmähwerke Claas Disco 8500, Disco 9300 und Disco 1010 erreichen bis zu 9.90 m Arbeitsbreite und können mit Traktoren der 150-PS-Klasse eingesetzt werden. Mit dem Einsatz von leichten Traktoren mit breiten Arbeitsbreiten will Claas bei der Mahd mehr Effizienz und Bodenschonung erreichen. Das Highlight ist der Klappmechanismus ohne Teleskopausleger, der die breiten Schmetterlingsmähwerke auf unter 4 m Transporthöhe zusammenklappt. Alternativ zur Basisausführung Disco 1010 Trend kommt das Topmodell auch in der Variante Comfort mit Load-Sensing, ISOBUS-Bedienung ( mit Cemis 700) und Einzelaushub.

Einzigartige Vektorklappung bei Claas-Heckmähwerk

Bei der Vektorklappung von Claas werden die Ausleger erst in die senkrechte Stellung gebracht und neigen sich dann nach hinten. Die Transporthöhe bleibt unter 4 Meter.

Mit dem Disco 4400 Contour stellte Claas die neue Vektorklappung im Jahr 2021 bereits vor. Der Klappmechanismus ohne Teleksopausleger hält nun auch in den Schmetterlingsmähwerken Einzug. Die Ausleger der Disco-Mähwerke klappen dabei zuerst senkrecht in die 120 Grad Stellung zusammen und werden dann nach hinten geschwenkt, um die Transporthöhe von unter 4 m einzuhalten. Der Zylinder für die Vektorklappung ist mit der hydraulischen Nonstop-Anfahrsicherung kombiniert, in der Transportposition werden die Ausleger automatisch hydraulisch verriegelt.

Claas-Klappsystem für mehr Sicherheit im Straßentransport

Im Vergleich zu nach hinten geschwenkten Mähwerken wird die Traktorvorderachse um etwa 50 Prozent weniger entlastet, was sich gerade bei leichten Vierzylinder-Traktoren mit kurzem Radstand positiv auf das Lenkverhalten auswirkt. Das sorgt für mehr Sicherheit im Straßentransport. Die Vektorklappung gibt es aber nur beim neuen Topmodell Disco 1010, die Modelle Disco 8500 und 9300 klappen weiterhin konventionell zusammen.

Messerwechsel bringt Farbe ins Spiel

Die Messer und Mähscheiben sind rot lackiert. Dank der farblichen Markierung und dem Wechselheber ist der Messerwechsel sehr einfach.

Die Mähscheiben und Messer der neuen Claas-Disco-Modelle sind für eine einfachere Zuordnung farblich markiert. Die rote Lackierung der Messer und Mähscheiben erleichtert den einfachen Einbau der passenden Ersatzklingen. In der Klingenbox lagern rote und schwarze Ersatzklingen sowie gebrauchte Klingen in drei Ablagefächern. Claas verbaut weiterhin den bekannten Mähbalken Max-Cut mit geschraubter, verwindungsfähiger Bauweise. Gegen Fremdkörper ist das Saftey-Link-System mit Sollbruchstelle an jeder Mähscheibe serienmäßig verbaut. Beim Kontakt mit Fremdkörpern wird so die Mähscheibe vom Antriebsstrang getrennt, um weitere Beschädigungen zu verhindern.

Claas-Disco Neuheiten im Überblick

  • Disco 1010 Trend/Comfort: 9.70-9.90 m Arbeitsbreite
  • Disco 9500 Trend / Disco 8300 Trend: 8.10-8.30 bzw. 8.90-9.10 m Arbeitsbreite
  • Einsatz mit leichten Traktoren der Vierzylinder-Klasse: 120 bis 150 PS Leistungsbedarf
  • Dauergeschmierte Max-Cut Mähbalken
  • Neue 15 mm Gleitkufen für weniger Rohascheeintrag und schnelleren Wiederaufwuchs
  • Reduzierte Zapfwellendrehzahl von 850U/min
  • Automatische Prozessoptimierung über Cemos
  • Hydropneumatische Entlastung Active-Float und Nonstop-Anfahrsicherung
  • Vektorklappung für kompakten und sicheren Straßentransport
  • Abstellen in Arbeits- oder Transportstellung
  • Serienmäßig farblich markierte Kappen und Mähklingen
  • Klingenbox mit drei Fächern für neue und gebrauchte Klingen.
  • Einzelaushub per Vorwahl oder direkt per einfachwirkendem Steuergerät
  • Kennfixx-Steckkuppler
Mit Material von Claas
Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe September 2022
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
agrarheute Magazin Cover

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...