Login
Produktneuheit

Düvelsdorf: Kombination aus Striegel und Walze zur Grünlandpflege

Duevelsdorf_Walze_Striegel_Grünland
Thumbnail
Thomas Göggerle, agrarheute
am
26.01.2018

Düvelsdorf stellt zur Saison 2018 ein neues Kombigerät zur Grünlandpflege vor. Im Ackerbau kann die Kombination zur Getreidebestockung, Stoppelbearbeitung und zur Aussaat von Zwischenfrüchten eingesetzt werden.

Das niedersächsische Landtechnikunternehmen Düvelsdorf stellt zur Saison 2018 ein neues Kombigerät zur Grünlandpflege vor. Im Ackerbau kann die Kombination zur Getreidebestockung, Stoppelbearbeitung und zur Aussaat von Zwischenfrüchten eingesetzt werden. Das im Dreipunkt angebaute Kombigerät mit eigenem Fahrwerk vereint den Striegel Green.Rake und die Walze Terra.Roller. Einebnen, Striegeln, Säen und Walzen soll damit in einem Arbeitsgang auf Arbeitsbreiten von 6 m, 7,5 m und 9 m möglich sein. Sowohl Walze als auch Striegel können abgekoppelt und als Solomaschine eingesetzt werden. Für die Nachsaat können verschiedene pneumatische Säeinrichtungen auf den Striegeln montiert werden. Das Düvelsdorf-Steuermodul Sees.Con kann geschwindigkeitsabhängige Saatgut ausbringen und wird kabellos mit dem Smartphone oder Tablet oder parallel über das ISOBUS-Terminal bedient. Die auszubringende Saatgutmenge kann während der Arbeit verändert werden. Am Vorgewende schaltet die Säeinheit automatisch ab.

Mit Grünlandstriegel die Grasnarbe lüften

Duevelsdorf_Sämaschine

Mit einer Überfahrt soll das Gerät Ungräser und Moose ausstriegeln, die Grasnarbe lüften und für die Nachsaat vorbereiten. Die Zinken sind in drei Reihen mit einem Zinkenabstand von 5 cm angeordnet. Dadurch soll ausgestriegeltem Material nicht mitgeschleppt werden und der Striegel nicht verstopfen. Die 1,50 m breiten Striegelfelder sind einzeln aufgehängt und werden parallel geführt. Hinter den Striegeln läuft eine Einebnungsschiene, die per Feder vorgespannt ist und sich dadurch dem Boden anpassen soll. Je nach Bearbeitungsintensität und Bodenverhältnis kann die Anstellung der Striegelzinken bei gleichbleibendem Auflagedruck von leicht schleppend bis aggressiv eingestellt werden.

Gleichmäßiger Druck auf die Arbeitsbreite

Duevelsdorf_Walze_Striegel_Grünland

Die nachfolgende Walze Terra.Roller drückt das ausgebrachte Saatgut an. Sie verfügt nach Angaben von Düvelsdorf über einen robusten Rahmen, eine geringe Stützlast sowie eine gute Bodenanpassung durch drei einzeln aufgehängte Walzensegmente. Eine mechanische oder hydraulische Druckverteilung soll einen gleichmäßigen Auflagedruck über die gesamte Arbeitsbreite (6,30 m bis 9,30 m) gewährleisten.

Mit Material von Düvelsdorf

Landwirt Bützler: Grünland-Nachsaat per GPS

Deutz-Traktoren und Grünlandtechnik
Großschwader im Einsatz
Schwader und Ladewagen auf dem Grünland
Silo walzen
Landwirt Bützler beim Ballen pressen
Silo abdecken in der Nacht
Deutz mit Grünlandstriegel
GPS Monitor
Zinken ersetzen am Grünlandstriegel
40 Liter Regen im Messbecher
Kühe sortieren
Grünlandstriegel von Köckerling
Deutz-Kabine
Abendbrot bei Landwirt Bützler
Auch interessant