Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Grünlandtechnik

Fliegl übernimmt Ladewagen von Claas

Den Ladewagen Cargos wird es künftig mit Fliegl-Schriftzug und einer anderen Farbe geben.
am Dienstag, 23.08.2022 - 13:30 (Jetzt kommentieren)

Die Kunden, die das Ende der Cargos-Produktion bei Claas in Bad Saulgau bedauern, können sich freuen. Die Lade- und Transportwagen werden von Fliegl in einem neuen Werk in Kirchdorf bei Haag in Oberbayern weitergebaut.

Die neuen Cargos laufen künftig in Kirchdorf bei Haag in Oberbayern vom Band. Mit dem neuen Werk gibt es neue Farbe und aus Claas wird Fliegl, sonst soll sich erstmal nichts ändern.

Nach dem Ende der Produktion der Claas Cargos-Baureihe im Frühjahr 2022 (Überrascht: Claas stellt Produktion von Ladewagen ein – Ende einer Ära), übernimmt nun Fliegl sämtliche Rechte an der Cargos-Baureihe. Der Erfinder des Abschiebewagens wird die Lade- und Transportwagen unter eigenem Namen produzieren und vertreiben. Der Produktname Cargos soll erhalten bleiben. Die Produktion wird durch die Fliegl Grünlandtechnik am neuen Produktionsstandort in Kirchdorf, bei Haag in Oberbayern erfolgen.

Andreas Fliegl wird Geschäftsführer und damit verantwortlich für die Produktion bei Fliegl Grünlandtechnik. Er möchte den Kunden auch weiterhin die bekannte Qualität und den erstklassigen Service hinsichtlich der Ersatzteilversorgung bieten.

Neues Werk und neuer Vertrieb

Ob es mit der Gründung der Fliegl-Grünlandtechnik auch zum Aufleben der Überladetechnik Büffel kommt, konnte die Redaktion noch nicht in Erfahrung bringen.

Die Fliegl sieht sich selbst als führender Hersteller für landwirtschaftliche Transporttechnik und damit die besten Voraussetzungen dieses Produktsegment erfolgreich weiterzuführen und gleichzeitig das eigene Produktportfolio nachhaltig auszubauen. Ob damit die Büffel Überladewagen gemeint sind, ließ das Unternehmen offen.

Für die Vermarktung der Produkte soll ein neues Vertriebsnetz aufgebaut werden. Das können bestehende Fliegl Partner sein, aber andere interessierte Vertriebspartner, schreibt das Unternehmen in einer Pressmitteilung.

Mit Material von Fliegl
Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe September 2022
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
agrarheute Magazin Cover

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...