Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktneuheit

In einer Überfahrt planieren, pflegen und pflanzen

 gruenlandstriegel-saphir-gs
am Montag, 27.01.2020 - 08:20 (Jetzt kommentieren)

Der Landtechnikhersteller Sapihr bietet einen neuen Grünlandstriegel für kleinere Traktoren an. Während einer Überfahrt sollen der Striegel drei Aufgaben erledigen.

Der niedersächsische Hersteller Saphir bietet einen neuen Grünlandstriegel mit 3 m Arbeitsbreite an. Er soll in einer Überfahrt planieren, pflegen und pflanzen. Saphir nennt das das 3P-Prinzip, was Überfahrten und Kosten sparen soll. Bereits im Programm sind Gründlandstriegel mit 6 und 8 m. Der neue kleine Striegel wurde für geringere Traktorleistungen entwickelt und wiegt nur 700 kg. Nach eigenen Angaben soll er ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis bieten.

Technik für Nachsaat und Übersaat

gruenlandstriegel-saphir-gs303-drillstar

Der starre Rahmen ist pulverlackiert. Die angewinkelten Einebnungsschienen sollen Erdaufwürfen planieren ohne die Narbe zu beschädigen. Die auf 4 Reihen verteilten 10-mm-Federstahlzinken) mit 3-fach-Windung können je nach Vorspannung die Grasnarbe aggressiv ausstriegeln oder leicht durchlüften. Das soll gute Voraussetzungen für eine Grünlandnachsaat schaffen. Optional bietet das Unternehmen Saphir den Kleinsamenstreuer „DrillStar“ zum Aufbau auf den Gründlandstriegel an.

Die Marke Saphir gehört zur Fricke Gruppe, zu der unter anderem auch der Ersatzteilhandel Granit-Parts gehört.

Mit Material von Saphir

Grünlandpflege: Kampf gegen die Binsen

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...