Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktneuheit

Neuer Mähroboter Husqvarna Nera fährt mit GPS

Der Mähroboter Husqvarna Automower Nera erkennt die Rasenfläche dank Satellitennavigationssystem. Ein Begrenzungskabel, dass die Fläche markiert, ist nicht mehr nötig.
am Freitag, 14.10.2022 - 11:00 (Jetzt kommentieren)

Zur Rasensaison 2023 präsentiert Husqvarna seinen ersten Automower Mähroboter ohne Begrenzungskabel für private Gärten. Die neue Mähroboter-Serie kann wahlweise mit dem hauseigenen Satellitennavigationssystem EPOS betrieben werden. Über eine App können Einstellungen bequem über das Smartphone angepasst werden.

Mähroboter von Husqvarna gibt es bereits seit 25 Jahren. Mit den neuesten Husqvarna Automower Nera Mährobotern bringt das schwedische Unternehmen eine neue Technik in die Rasenpflege von Gärten und Grünanlagen: Der Begrenzungsdraht im Garten kann jetzt durch das Satellitennavigationssystem EPOS von Husqvarna ersetzt werden. Husqvarna EPOS steht für Exact Positioning Operating System. Es grenzt den Einsatzbereich des Mähroboters mithilfe von Satellitendaten ein, statt wie bisher mit einem an den Rasenrändern verlegten Begrenzungskabel. Mit dem Satellitennavigationssystem EPOS arbeiten die Mähroboter mit einer Präzision von 2-3 cm und bewältigen darüber hinaus unwegsames Gelände und Hänge mit bis zu 50 % Steigung.

Mähroboter von Husqvarna mit drei neuen Modellen

Die Mähroboter Husqvarna Automower Nera werden in drei Modellen erhältlich sein, die alle sowohl mit Begrenzungskabel als auch mit EPOS-Ortungstechnik kompatibel sind. Die beiden größeren Modelle Husqvarna Automower 430X NERA und 450X NERA können Rasenflächen von bis zu 3.200 m2 bzw. 5.000 m2 bewältigen, während sich das Modell 320 NERA für Rasenflächen bis zu 2.200 m2 eignet.

Beide Mähroboter aus der 400er-Serie sind mit einer Objektvermeidung ausgestattet, die auf auf Radartechnik basiert. Die Mähroboter erkennen Gegenstände wie Spielzeug und Gartengeräte und meiden diese. Nach dem Einsatz können alle Modelle können bequem mit einem Gartenschlauch gereinigt werden. Die Mähroboter werden mit einem Zubehör-Kit ergänzt und sind dann in der Lage, mit Satellitendaten zu steuern.

Husqvarna Mähroboter im landwirtschaftlichen Einsatz

Viele Motorgeräte von Husqvarna werden in der Land- und Forstwirtschaft eingesetzt. Vor allem Kettensägen und Hochdruckreiniger von Husqvarna findet man auf vielen landwirtschaftlichen Betrieben. Auch die neuen Mähroboter Automower Nera können ihren Platz auf dem Bauernhof finden und beispielsweise Aufsitzrasenmäher für den Garten oder Grünflächen auf Biogasanlagen ersetzen. Die eingesparte Arbeitszeit des Rasenmähens kann sinnvoll anderen Aufgaben im Betrieb gewidmet werden. Die Husqvarna Automower Nera Mähroboter sind voraussichtlich ab Frühjahr 2023 erhältlich.

Mit Material von Husqvarna
Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe Dezember 2022
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
agrarheute Magazin Cover

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...