Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Gartenarbeit

Rasenmäher: Messer richtig wechseln

Rasenmäher auf einer Wiese im Garten
am Dienstag, 22.03.2022 - 05:45 (Jetzt kommentieren)

Bevor Sie im Frühjahr mit den ersten Arbeiten im Garten beginnen, lohnt es sich, die Messer vom Rasenmäher zu überprüfen. Nur scharfe Messer sorgen für einen gleichmäßigen Schnitt und ein schönes Erscheinungsbild des Rasens.

Egal ob Schmetterlings-Mähwerk, Feldhäcksler oder Rasenmäher. Sie alle haben eins gemeinsam: ein guter Schnitt funktioniert nur mit scharfen Messern.

Bevor Sie im Frühjahr im Garten loslegen, sollten Sie die Messer Ihres Rasenmähers überprüfen und möglicherweise austauschen.

Wir haben das Wichtigste für den Messerwechsel vom Rasenmäher für Sie zusammengefasst.

Wie oft sollen die Messer vom Rasenmäher gewechselt werden?

Wie oft das Rasenmäher-Messer getauscht werden sollte, hängt von mehreren Faktoren ab. Den größten Einfluss auf den Verschleiß der Messer vom Rasenmäher haben der Beanspruchungsgrad sowie die Häufigkeit des Mähens.

Weitere Faktoren sind Reinigung und Pflege der Messer, sowie ein trockenes und frostfreies Winterquartier für den Rasenmäher.

Überprüfen Sie im Frühjahr vor dem ersten Rasenschnitt die Messer des Rasenmähers und tauschen Sie diese wenn nötig aus.

Vorbereitungen für den Messerwechsel am Rasenmäher

Rasenmäher liegt auf der Seite um Messer zu wechseln

Beim Wechseln der Messer des Rasenmähers hat die Arbeitssicherheit höchste Priorität. Stellen Sie sicher, dass das neue Messer für Ihr Rasenmäher-Modell geeignet ist. Passen Mäher und Messer nicht zusammen, kann es im Betrieb zu erheblichen Beschädigungen und Verletzungen kommen.

Für den Wechsel des Messers benötigen Sie einen Schraubenschlüssel. Verwenden Sie Arbeitshandschuhe, um Ihre Hände vor den scharfen Kanten der Messer zu schützen und Verletzungen zu vermeiden.

Sorgen Sie dafür, dass der Rasenmäher nicht versehentlich anspringt, während Sie das Messer wechseln. Das heißt je nach Modell und Antriebsart:

  • Stromstecker ziehen
  • Akku ausbauen
  • Zündkerzenkabel ziehen und Benzinhahn schließen

So tauschen Sie die Messer am Rasenmäher richtig

Haben Sie Ersatzmesser, Werkzeug und Arbeitshandschuhe parat, können Sie mit dem Messerwechsel loslegen. So gehen Sie dabei richtig vor:

  • Messerbalken fixieren mit der Hand, einem Holzstück oder einem Messerblocker
  • Schraube mit dem Schraubenschlüssel lösen
  • Altes Messer mit Drehbewegungen abnehmen
  • Neues Messer bündig auflegen
  • Schraube mit Unterlegscheibe eindrehen und festziehen

Beim Festziehen des neuen Messers halten Sie das Messer gut fest, während Sie mit dem Schraubenschlüssel drehen.

Wenn Sie fertig sind, stellen Sie den Rasenmäher wieder auf die Räder und montieren Sie vorher abgenommene Akkus, Zündkerzenstecker oder öffnen Sie wieder den Benzinhahn. Dann ist der Rasenmäher bereit für die Rasenpflege.

Mit Material von gartenjournal.net
Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe Oktober 2023
agrarheute_magazin_composing

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...