Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Kollision an Kreuzung

Mit Holz aus misslicher Lage befreit: Crash zwischen Auto und Traktor

Ein Fendt Traktor mit Anhänger nach einem Unfall
am Samstag, 21.01.2023 - 05:00 (Jetzt kommentieren)

An einer Kreuzung in Österreich kam es zu einem Crash zwischen einem Fendt Traktor und einem Auto. Der Schlepper wurde mit Holz aus seiner misslichen Lage befreit.

Wie die Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN) berichten, kam es am Dienstag bei Brandstatt in der Gemeinde Scheibbs in Österreich zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Fendt Traktor.

Mithilfe von Holz konnte sich der Schlepper selbstständig wieder aus seiner Situation manövrieren.

Kollision: Bergung des Traktors mit Holz

Der Verkehrsunfall zwischen dem Pkw und dem Traktorgespann ereignete sich an einer Kreuzung auf der L97. Glücklicherweise würde bei dem Crash niemand verletzt.

Nach polizeilicher Freigabe begann die Feuerwehr mit der Bergung des Traktors. Durch unterlegen von Holz konnte das Gespann selbstständig wieder aus seiner misslichen Lage herausfahren, meldet Doku-Nö. Die Bergung des Pkws wurde in Zusammenarbeit mit den Kameraden durch ein Abschleppunternehmen durchgeführt. Wie es genau zu der Kollision kam, ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Mit Material von Niederösterreichische Nachrichten (NÖN), Doku-Nö

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...