Login
Spezielles

Infos und Kontaktpflege auf den LTU-Tagen

von , am
08.01.2014

Würzburg - Morgen starten die Landtechnischen Unternehmertage im Würzburger Congress Centrum. Veranstalter des traditionsreichen Branchenevents ist die dlv-Fachzeitschrift Agrartechnik.

Morgen starten in Würzburg die LTU-Tage. © Agrartechnik/agrarheute
Am 9. und 10. Januar dreht sich im Congress Centrum in Würzburg alles rund um die Landtechnik
 
Unter dem Motto "Zukunftsperspektive für klein- und mittelständische Händler der Landtechnik-Branche" wird ein interessantes Fachprogramm geboten. Angesprochen sind in erster Linie Führungskräfte aus Fachhandel, der Landtechnik-, Baumaschinen- und Motorgerätehersteller sowie deren Zulieferer. Auch Dienstleister aus Forschung, Lehre und Beratung sind willkommen.

Informationsaustausch steht im Mittelpunkt

Im Mittelpunkt steht der intensive, zukunftsorientierte Informationsaustausch zwischen den Teilnehmern. Das Kongressprogramm wurde ausgeweitet und führt nun schon ab Donnerstag vormittag mit erweiterten Fachvorträgen in die Thematiken ein. Am Abend bietet der Branchentreff, ein kommunikatives Zusammentreffen der Landhandels-Branchengrößen, zahlreiche Möglichkeiten zum intensiven Austausch. Der Freitag startet vormittags mit Fachprogramm und geht nachmittags in praxisnahe Spezial-Workshops über. Der Freitagabend steht ganz im Zeichen des LTU-Festabends mit der feierlichen Verleihung des AGRARTECHNIK Service Award 2014.
 
Der Fokus liegt weiterhin auf dem Zusammenspiel von Theorie und Praxis, insbesondere durch das Workshop-Spezial. Hierbei handelt es sich um praxisorientierte Workshops für führende Mitarbeiter der Servicebetriebe, die zur Verleihung des Service Award am Freitag anreisen können.
 
Mehr Informationen zum Programm finden Sie hier ...

LTU meets Agrartechnik Service Award (Januar 2013)

Auch interessant