Login
Spezielles

John Deere kann Gewinn steigern

von , am
18.05.2012

Das zweite Quartal dieses Jahres fällt für den US-Landtechinkkonzern John Deere zufriedenstellend aus: Das Unternehmen steigerte den Gewinn im Vergleich zum Vorjahr um 200 Millionen US-Dollar.

Positiv bemerkbar machte sich der Umsatz mit großen Landmaschinen vor allem in Nordamerika, Russland und weiteren GUS-Staaten. © Werkbild
Von Februar bis April 2012 hat John Deere einen Gewinn von 1,1 Milliarden US-Dollar erzielt - knapp 200 Millionen US-Dollar mehr als in der gleichen Vorjahresperiode. Der Umsatz stieg im 2. Quartal 2012 um zwölf Prozent auf zehn Milliarden US-Dollar.
 
Insbesondere in Nordamerika, Russland und weiteren GUS-Staaten wirkte sich der Umsatz mit großen Landmaschinen positiv auf die Ergebnisse des Konzerns aus. Für das laufende Geschäftsjahr geht John Deere davon aus, dass die Umsätze mit Landtechnik sowie Maschinen für die Rasen- und Grundstückspflege im Vergleich zu 2011 etwa um 15 Prozent steigen werden.
Auch interessant