Login
Spezielles

Kverneland eröffnet neues Düngerstreuer-Testzentrum

von , am
13.08.2012

Soest - Die Kverneland Group hat jetzt ihr neues Testzentrum für Düngerstreuer in Nieuw- Vennep, Niederlande eröffnet. Mit Hilfe modernster Technik will der Konzern neue Entwicklungen vorantreiben.

Im neuen Testzentrum für Düngerstreuer werden optimale Streutabellen für Kverneland- und Vicon-Düngerstreuer erstellt. © Kverneland
Das ultramoderne Streuer-Kompetenzzentrum ist Teil des Werks für Düngerstreuer und Pflanzenschutzgeräte und ermöglicht durch seine Nähe zur Forschungs- und Entwicklungsabteilung eine enge Zusammenarbeit zwischen den Entwicklern und dem Gerätetest.
 
Es verfügt über die neueste Technik für die Erstellung optimaler Streutabellen für Kverneland- und Vicon-Düngerstreuer. Dazu werden alle gängigen Düngemittel und andere streufähige Güter mit den Geräten auf ihre Stoff- und Streueigenschaften getestet.

3D-Testsystem unter der Lupe

Einzigartig an diesem Testzentrum ist das hoch entwickelte 3D-Testsystem samt Softwarepaket, mit dem die Wirkung neuer Entwicklungen auf das Streubild untersucht wird. In einer 60 Meter langen und 13 Meter breiten Halle befindet sich ein Roboter mit 3-Punkt- Aufhängung, der den Düngerstreuer um 280 Grad drehen und den Praxiseinsatz simulieren kann. Um möglichst exakte Informationen über das Streubild zu erhalten, wird das Streugut in bis zu 80 Fangtrichtern aufgefangen, von denen jeder auf einer 5kg- Online-Wiegezelle befestigt ist, die deren Inhalt individuell wiegt. Die Ergebnisse werden schließlich mit Hilfe der speziellen 3D-Software analysiert. Das Entleeren der Fangtrichter erfolgt vollautomatisch. Eine zentrale Förderschnecke transportiert den benutzten Dünger zu einer separaten Lagerhalle.

Umweltschutz groß geschrieben

Auch in Sachen Umwelt- und Ressourcenschonung ist die Anlage auf dem neuesten Stand der Technik, so dass erhebliche Mengen an Düngemitteln, Energie und Kraftstoff eingespart werden können. Insgesamt hat die Kverneland Group mehr als eine Million Euro in das Testzentrum investiert. Yasuo Masumoto, Chairman, President & CEO der Kubota Corporation eröffnete das Testzentrum in Nieuw-Vennep zusammen mit Anthony van der Ley, Executive Vice President des Geschäftsbereiches Crop Care der Kverneland Group.
  • Ein Video des neuen Streuer-Kompetenzzentrums sehen Sie hier...
Auch interessant