Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Straßenverkehrsrecht in der Land- und Forstwirtschaft

Ladungssicherung in der Landwirtschaft: Richtig Gurten

Ladungssicherung von Ballen mit Spanngurten.
am Sonntag, 27.02.2022 - 06:20 (Jetzt kommentieren)

Es gibt viele Regeln im Straßenverkehr für Lof-Fahrzeuge. Verkehrsexperte Martin Vaupel gibt in einem Video auf Instagram praktische Tipps, um mit Traktoren und Anhängern sicher durch die Ernte zu kommen. Das Thema Ladungssicherung von Ballen spielt dabei eine wichtige Rolle.

In einem Video auf Instagram erklärt Verkehrsexperte Martin Vaupel das Thema Ladungssicherung an einem landwirtschaftlichen Anhänger für den Ballentransport. Der Anhänger muss für den Transport geeignet sein. Dabei muss die Stirnwand das meiste Gewicht aufnehmen.

 

Ladungssicherung: Ballen mit Spanngurten sichern

Ballen müssen auf Anhängern gesichert werden, um im Straßenverkehr fahren zu dürfen. Das geht über Sicherungseinrichtungen am Anhänger, wie es beispielsweise Ballenwagen mit einem Gatter für die Ladungssicherung bieten. Oder Spanngurte sichern die Ballen auf dem Anhänger.

Spanngute zur Ladungssicherung - diese Fakten überraschen

Spanngurte zur Ladungssicherung sind im Vergleich zu speziellen Ballenwagen mit hydraulischen Sicherungshattern günstig. Was viele nicht wissen: Für Spanngurte gibt es kein Ablaufdatum oder Mindesthaltbarkeitsdatum. Wichtig ist, dass die Spanngurte nicht beschädigt oder verschlissen sind. Außerdem dürfen Spanngurte nicht zusammengeknotet oder gebunden werden.

Experten-Tipps zu Rundumleuchte, Frontlader und K80-Kugel

Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe September 2022
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
agrarheute Magazin Cover

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...