Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Unfall

Landwirt mit Traktor umgekippt und schwer verletzt

Umgekippter Traktor
am Freitag, 06.08.2021 - 10:40 (Jetzt kommentieren)

Am Donnerstag vormittag verunglückte ein Traktorfahrer in Ratingen (NRW). Seine Maschine geriet an eine Böschung und kippte um. Der Fahrer wurde schwer verletzt.

Am Donnerstag (5. August 2021) um 10 Uhr vormittags kam es in Ratingen, Nordrhein-Westfalen) zu einem schweren Ackerschlepperunfall. Der Fahrer des John-Deere-Traktors hatte im Frontlader Sand geladen und fuhr bergabwärts auf einem schmalen asphaltierten Feldweg.

Aus bislang ungeklärten Gründen kam er dabei nach links von der drei Meter breiten Fahrbahn ab, touchierte die Böschung und kippte mit seinem Gefährt um.

Mit Rettungshubschrauber abtransportiert

Der 52-jährige Traktorfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung per Rettungshubschrauber in eine Duisburger Unfallklinik geflogen. Dort verblieb er in stationärer Behandlung.

Am Ackerschlepper entstand nach ersten Schätzungen ein Sachschaden in Höhe von mindestens 20.000 Euro. Der Trecker wurde im Rahmen nachbarschaftlicher Hilfe unter Landwirten wieder aufgerichtet und vom Unfallort abtransportiert.

Mit Material von Polizei Mettmann
Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe September 2021
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
cover_agrarheute_magazin_1632299401.jpg

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...