Login
Netzschau

Lohnunternehmen Agrolohn: GPS Ernte und zweiter Schnitt

Ein Jahr lang wird ein Lohnunternehmen mit der Kamera begleitet. Im dritten Teil geht es unter anderem um die GPS-Ernte für eine Biogasanlage. Mit dabei sind zwei selbst gebaute Agrotrucks.

Thumbnail
Eva Eckinger, agrarheute
am
02.07.2018

Auf dem youtube.com-Kanal von agropictures wird ein Video im Moment besonders gut geklickt. Im Film geht es um das professionelle Lohnunternehmen Agrolohn aus Süddeutschland. Ein ganzes Jahr lang werden die Fahrer bei ihrer Arbeit mit der Kamera begleitet. In Teil drei der Serie geht es um die GPS-Ernte für eine Biogasanlage an.

Zwei Häckselketten im Einsatz und der zweite Schnitt

Wie agropictures berichtet, ist das Agrolohn Team dort mit zwei Häckselketten im Einsatz: "Zwei Feldhäcksler mit Direktschneidwerk, sechs Transportfahrzeuge und zwei Walzschlepper im Silo." Ein Highlight seien auch die beiden Agrotrucks in der Transportkette. Sie werden bei Agrolohn entwickelt und gebaut, berichtet agropictures.

Aber auch der zweite Schnitt hat bereits begonnen. Hier begleitet die Kamera einen neuen Krone Big M 450  sowie einen neuen Häcksler, den Big X 780 mit Liftkabine. agropictures  wird das Lohnunternehmen schon bald wieder besuchen, um sich die Getreide-Ernte und Stroh-Bergung anzusehen.

Mit Material von agropictures, youtube.com

Geliebter Claas: Von Europa bis Tucano

Claas bei der Ernte
Claas bei der Ernte
Claas Lexion Optik
Claas im Abendlicht
Alte Claas Maschinen
Claas mit Anhänger
Claas bei der Arbeit
Aufdruck Claas Maschine
Claas und Joskin
Claas Arion auf Betrieb
Claas Jaguar
Ladewagen von Claas
Maschinen von Claas
Claas Jaguar
Claas von Lohnunternehmer
Claas Tucano
Claas Lexion 640
Claas Mähwerk Disco
Claas Europa
Claas Maschine
Mähwerk Disco von Claas
Claas Maschinen im Einsatz
Claas bei der Nachtarbeit
Auch interessant