Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Produktneuheit

Massey-Ferguson zeigt Neuheiten bei Ballenpressen

mf-5s145-rundballenpresse-1
am Montag, 11.07.2022 - 10:00 (Jetzt kommentieren)

Massey-Ferguson hat Neuheiten und Verbesserungen ihrer Ballenpressen vorgestellt. Nicht nur Großpacken- und Rundballenpressen haben ein Update bekommen. Auch ein Modell der Hochdruckballenpresse wurde von Massey-Ferguson neu konzipiert.

Die Rundballenpressen der Baureihe RB von Massey-Ferguson haben neue Funktionen und Optionen bekommen, die Arbeitsabläufe automatisieren, die Bedienung vereinfachen und so den Fahrer entlasten. Jérôme Aubrion, Director Marketing Massey Ferguson, Europe & Middle East, spricht von einer Erhöhung der Produktivität mit der neuen Rundballenpresse RB.

Massey-Ferguson Rundballenpresse automatisiert Arbeit mit Load-Sensing

Das Load-Sensing-Ausstattungspaket der überarbeiteten Massey-Ferguson Rundballenpresse RB Xtra nutzt die Load-Sensing-Hydraulik, um sich wiederholende Abläufe zu automatisieren. Beim Rückwärtsfahren und Wiegen der Ballen mit der Massey-Ferguson Rundballenpresse wird die Pick-up automatisch angehoben. Nach dem Binden des Ballens wird die Klappe automatisch geöffnet und geschlossen. In diesem Paket gibt es auch die Feuchtigkeitsmessung und die Möglichkeit, die letzte Ballenlage automatisch ungeschnitten zu lassen (wenn die Messer eingeschaltet sind), um eine glattere Außenfläche zu erhalten. Für Arbeiten bei Nacht beinhaltet das Paket LED-Arbeitsscheinwerfer.

Massey-Ferguson Rundballenpresse steuert Traktor mit TIM

mf-5s145-rundballenpresse-2

Ein neues Ausstattungspaket der Baureihe RB von Massey-Ferguson enthält das Tractor Implement Management (TIM). Über den ISOBUS-Anschluss kommuniziert die Ballenpresse mit dem Traktor (dieser muss ebenfalls TIM-fähig sein). Das Ausstattungspaket mit TIM umfasst alle wesentlichen Funktionen von Load-Sensing. Darüber hinaus stoppt die Presse das Gespann automatisch, wenn die Kammer voll ist und der Bindevorgang startet. Das erleichtert die Arbeit für den Fahrer noch mehr.

Neues Terminal und einfache Wartung bei der neuen Rundballenpresse

Für Traktoren ohne ISOBUS gibt es ein neues Terminal von Massey-Ferguson. Es hat ein 5-Zoll-Touchdisplay und bietet mehr Funktionen als bisherige E-Link-Steuergeräte. Für einfachere Wartung können die Rundballenpressen mit variabler Kammer von Massey-Ferguson optional mit einem automatischen Schmiersystem ausgestattet werden. Es werden dann alle Rollenlager der Maschine geschmiert. Für Press-Wickel-Kombinationen von Massey-Ferguson gibt es einen neuen Ballenaufsteller, der die Ballen bei der Ablage bremst und auf der geraden Seite aufstellt.

Neue HD-Ballenpresse von Massey-Ferguson mit mehr Leisung

Für kleine Hochdruckballen (HD-Ballen) mit dem Querschnitt 36cm x 46cm hat Massey-Ferguson die neue Hochdruckballenpresse MF 1842 S mit mehr Leistung präsentiert. Überarbeitet wurden unter anderem der Einzug und die doppelten Raffergabeln für mehr Kapazität. Komplett neu entwickelt sind Antriebsstrang, Schwungrad, Getriebe und Kolben. Damit sollen bis zu 20 Prozent höhere Dichten als beim Vorgänger MF 1840 möglich sein.

Massey-Ferguson Großpackenpressen bekommen Update

Die neuen Ballenpressen der Baureihe MF 2200 sind mit dem neuen MF BaleCreate-Interface einfacher zu bedienen. Sie verfügen auch über wartungsarme und robuste Komponenten des Hochleistungsmodells MF Ultra HD und sind mit einem neuen Fahrwerk, einer Hochleistungs-Pick-up und stärkeren Komponenten ausgestattet. Mit der serienmäßigen MF Connect Telemetrie können Betriebsleiter Standort, Leistung und Status der Maschine einsehen. Für das Flottenmanagement ist das nützlich, um Maschine und Aufträge schnell zu verwalten.

Mit Material von AGCO
Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe August 2022
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
agrarheute Magazin Cover

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...