Login
Spezielles

Mehr Reichweite für technikboerse.com-Nutzer

von , am
26.07.2012

Würzburg - Die technikboerse.com hat zwei neue Partner: gruuna.com, eine internationale Handelsplattform und ZERNO ein Agribusiness-Magazin aus der Ukraine.

Die technikboerse.com sucht einen neuen Vertriebsmitarbeiter für die Region Nord.
technikboerse.com, die Nr. 1 der Gebrauchtmaschinenbörsen für Land-, Garten-, Kommunal- Wein- und Forsttechnik nach Bekanntheit und Nutzung (laut agriMA 2009), kooperiert mit zwei neuen Partnern:
 
der internationalen Agrarhandelsplattform gruuna.com aus Chemnitz und
 
ZERNO, dem Marktführer für Agrarinformationen aus der Ukraine

Mit gruuna.com mehr Reichweite auf einen Klick erreichen

Nutzer der technikboerse.com können ihre Waren ab sofort automatisch auch auf gruuna.com - einer internationalen Agrarhandelsplattform für die Landwirtschaft - anbieten. Christoph Herrmann, Geschäftsführer und Gründer gruuna GmbH & Co. KG in Chemnitz: "Dank einer neuen Kooperation ist es den Nutzern jetzt möglich, die Reichweite der Angebote zu erhöhen und ihre Produkte mit einem Klick zu verkaufen".
 
Stefan Doseth, Manager International Relations im dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag und Projektleiter von technikboerse.com und UsedTecWorld stellt fest: "Mit gruuna.com haben wir eine geniale Ergänzung für die internationale Verbreitung der landwirtschaftlichen Gebrauchtmaschinen gefunden. Beide Portale ergänzen sich wunderbar."
 
Die IT-Spezialisten beider Unternehmen haben eine Schnittstelle entwickelt, durch die die technikboerse.com-Nutzer ihre Angebote zusätzlich auf der Handelsplattform gruuna.com einstellen können. Sie brauchen dafür nur ein kostenloses Benutzerkonto auf gruuna.com anzulegen und es mit ihrem bestehenden Konto bei technikboerse.com zu verknüpfen. Ob sie ein konkretes Angebot auf beiden Plattformen zur Verfügung stellen, entscheiden sie dann mit nur einem Mausklick. "Vor allem Betriebe, die bisher in einem überschaubaren regionalen Markt handeln, können so ihren Radius erweitern, besser auf Trends reagieren und aktiven Einfluss auf die Preisentwicklung nehmen", erklärt Christoph Herrmann.

ZERNO: Neuer Partner in der Ukraine

technikboerse.com, die Nr. 1 der Gebrauchtmaschinen-Portale in Europa (agriMA 2009) aus dem dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag, hat nun einen neuen, kompetenten und reichweitenstarken Partner in der Ukraine: Das Agrarmagazin ZERNO, das - laut Kleffmann-Group-Rating - mit einer Verbreitung von 18.000 Exemplaren die größte landwirtschaftliche Zeitschrift in der Ukraine ist.
 
ZERNO, übersetzt "Das Korn", stellt vor allem neue, vielversprechende Agribusiness-Ideen vor. Die Abonnement-Fachzeitschrift wurde 2006 in Kiew gegründet und wird seitdem in Russisch verlegt, sodass sie in der Ukraine, in Russland, Kasachstan, Moldawien, Weißrussland, Usbekistan und im ganzen postsowjetischen Raum gelesen werden kann.
 
Stefan Doseth, Manager International Relations im dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag und Projektleiter des UsedTecWorld-Verbundes stellt fest: "AGRI TRADER ist eine starke, gut eingeführte Marke in Benelux von der UsedTecWorld profitieren wird. Die Niederländer bringen eine tragfähige Kombination aus Print- und Online-Medium ein, dem wir zu einer europaweiten Verbreitung verhelfen."
 
Auch interessant