Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Netzschau

Mist streuen mit dem Fortschritt ZT 303 und dem Zwiebelzieher T157

Ein Video zeigt zwei kultige Landmaschinen im Einsatz beim Miststreuen: Den Fortschritt Universaltraktor ZT 303 und den Schwenkkran oder Zwiebelzieher T 157.

am Mittwoch, 10.08.2022 - 05:00

Ein Video auf dem youtube.com Kanal von Agriculture Germanyy zeigt den kultigen DDR Fortschritt Universaltraktor ZT 303 und den Schwenkkran T 157 im Einsatz beim Miststreuen.

  • Der ZT 303 entspricht im wesentlichen dem Aufbau des ZT 300. Einziger Unterschied zwischen den beiden: Beim ZT 303 wird die Vorderachse mit angetrieben. Somit entfällt hier die Option einer Front- oder Zwischenzapfwelle. Zudem ist er dem ZT 305 recht ähnlich, lässt sich von diesem jedoch anhand der nicht vorhandenen Bremse der Vorderachse unterscheiden.
  • Der T 157 ist ein hydraulischer Schwenkkran. Die VEB Landmaschinenbau „Rotes Banner“ Döbeln produzierte die Maschine ab 1957. Sie basiert auf dem Geräteträger RS09. Wegen seiner doch recht überschaubaren Hubkraft wird der Schwenkkran auch Zwiebelzieher oder Erdbeerpflücker und aufgrund seiner Optik auch Hühnerknie genannt.
Mit Material von Agriculture Germanyy, youtube.com