Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Messeneuheit EuroTier

Neuer Manitou-Teleskoplader mit Joystick-Lenkung

Im Verladebetrieb kann der neue Manitou Teleskoplader mit einem Mini-Joystick gelenkt werden.
am Montag, 21.11.2022 - 05:55 (Jetzt kommentieren)

Auf der EuroTier 2022 zeigt Manitou den neuen Teleksoplader MLT 850 NewAg XL. Im Verladebetrieb kann er statt mit dem Lenkrad über einen Minijoystick gelenkt werden. Mit 5 Tonnen Hubkraft und einer Arbeitshöhe von 7,6 Metern siedelt er sich im typischen Größenbereich für landwirtschaftliche Teleskoplader an.

Der Teleskoplader MLT 850 von Manitou ist das vierte Modell der NewAg-XL-Serie. Die Tragfähigkeit von 5 Tonnen bei einer maximalen Arbeitshöhe von 7,6 Metern machen ihn zu einem Allrounder in der Logistik von größeren landwirtschaftlichen Betrieben, Genossenschaften oder Biogasanlagen. Laut Manitou kann der neue Teleskoplader MLT 850 auch in Betrieben der Agrarindustrie und im Recyclingsektor eingesetzt werden. Sowohl das Verladen von Schüttgütern, Getreide, Silage oder Holzhackschnitzeln, als auch der Umschlag von Strohballen, Big Bags oder Palletten ist mit dem Teleskoplader möglich.

Leistungsstarker Teleskoplader für die Landwirtschaft

Der Teleksoplader Manitou MLT 850 hat laut Hersteller einen um 18% höheren Durchsatz als vergleichbare Konkurrenzmodelle. Der MLT 850 mit 141 PS Motorleistung hat eine hohe hydraulische Arbeitsgeschwindigkeit und bringt ein Drehmoment von über 600 Nm (bei 1500 U/min) und eine Zugkraft von 9,160 daN. Die Losbrechkraft von über 8,670 daN an der Schaufel wird durch die LSU-Pumpe mit einer Hydraulikleistung von 200 l/min ermöglicht. Die Kraft des Motors wird über das M-Vario-Plus-Getriebe auf die Räder übertragen.

Der Teleskoplader Manitou MLT 850-145+ im Überblick

  • Hubkraft: 5 Tonnen
  • Max. Hubhöhe: 7,6 Meter
  • Hydr. Fördermenge: 200 l/min
  • Motorleistung: 141 PS (104 kW)
  • Max. Drehmoment: 602 Nm (bei 1500 U/min)
  • Zugkraft: 9.160 daN (Dekanewton)

Rundumsicht dank Kameras und großen Scheiben

Mit der Kamera an der Spitze des Teleksopauslegers kann der Füllstand des Anhängers überwacht werden.

Mit der High-View-Kamera an der Spitze des Auslegers kann der Fahrer den Füllstand von Anhängern von der Kabine des Teleskopladers aus überwachen. Die Kabine des Teleskopladers liegt im Vergleich zu den kleineren Modellen der NewAg-XL-Serie etwas höher, was die Übersicht zusätzlich verbessert. Ein großes Dachgitter mit schrägen Blättern gibt den Blick auf den nach oben ausgefahrern Teleskopausleger frei. Mit dem optionalen Safe-View-Kamerapaket werden nicht einsehbare Bereiche um den Teleskoplader auf dem Bildschirm in der Kabine abgebildet. Das erzeugt einen 360-Grad-Rundumblick um die Maschine.

Teleskoplader wird mit Joystick gelenkt

Der Manitou MLT 850 hat eine geräumige und schallisolierte Kabine. Maximal 69 dBA wurden im Kabineninnneren gemessen. Der Zugang zur Kabine wurde mit zwei Stufen und einer Einstiegsbeleuchtung überarbeitet.

Auf der EuroTier zeigt Manitour das neue, patentierte Lenksystem für den Teleskoplader MLT 850. Im Verladebetrieb kann der Fahrer den Teleksoplader über einen Mini-Joystick lenken. Für Straßenfahrten ist das System nicht zugelassen, hier muss der Teleskoplader mit dem Lenkrad gesteuert werden. Das Lenksystem über den Mini-Joystick soll die Ergonomie verbessern und Ermüdung sowie Muskel-Skelett-Erkrankrungen durch das wiederholte Benutzen des Lenkrads vorbeugen.

Teleskoplader spart Kraftstoff ein

Im Teleskoplader Manitour MLT 850 ist standardmäßig das sogenannte JSM-Autopower verbaut. In Komination mit dem M-Vario-Plus-Getriebe wird die Motordrehzahl automatisch an die hydraulischen Bewegungen angepasst. Das trägt zur Optimierung des Kraftstoffverbrauchs bei. Eine Stop&Start-Funktion wie im PKW stellt den Motor im Stillstand aus und startet ihn automatisch wieder. So werden Kraftstoffverbrauch und Geräuschbelastung reduziert.

Über dem Motorraum befindet sich ein selbstreinigender Luftvorfilter, der das Reinigungintervall des Hauptluftfilters erhöht. Der Motorraum kann zweiteilig geöffnet werden, der Zugang zu den wichtigsten Komponenten ist leicht. Für die Hydraulikkomponenten gibt es ein zentrales Schmiersystem, optional ist dieses auch automatisch.

Die neuen Teleskoplader MLT 850 sind ab sofort erhältlich. Im zweiten Quartal 2023 werden sie an die Manitou-Händler geliefert.

Das agrarheute Magazin Die digitale Ausgabe Dezember 2022
agrarheute digital iphone agrarheute digital macbook
agrarheute Magazin Cover

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...