Login
Produktnews

Pflanzenschutz: Amazone verbessert Effizienz von AmaSelect

Pflanzenschutzmittelausbringung Amazone
Anna Görlich/agrarheute
am
01.03.2017

Amazone stellt die Einzeldüsenschaltung AmaSelect in Kombination mit HightSelect vor, die eine automatisch optimierte Gestängehöhe erreichen soll. Das führt zu einer verbesserten Effizienz des Pflanzenschutzmittels bei geringerem Abdrift.

Einzeldrüse Amazone

Amazone präsentiert HightSelect für die AmaSelect-Einzeldüsenschaltung. Ziel bei der Entwicklung war laut Hersteller eine "abdriftarme Applikation, die neben Düsenauswahl, Spritzdruck und Fahrgeschwindigkeit auch mit Einhaltung der richtigen Gestängehöhe erreicht wird".

Die Einzeldüsenschaltung AmaSelect besteht aus einem 4-fach-Düsenträger mit einer elektrischen Um- und Abschaltung, die in der Fahrerkabine erfolgen kann. Düsenabstände von 25cm oder 50cm sind in verschiedenen Winkeln möglich.

Mit dem Einsatz von HightSelect wird der Abstand zwischen Gestänge und Zielkultur je nach Düsentyp und Düsenabstand automatisch und kontinuierlich angepasst, sodass eine Tropfenverwehung durch Wind verringert wird. Die optimale Gestängehöhe für eine gute Querverteilung des Pflanzenschutzmittels, hängt vom Spritzwinkel der Düsen, von ihrem Spritzdruck und von ihren Abständen ab.

Mit Material von Amazone

Vom Dieselross zum Ideal: Fendt im Wandel der Zeit

Fendt Dieselross F18
Fendt Dieselross
Fendt Dieselross F18
Fendt Favorit 1
Fendt Farmer
Fendt Favorit LS
Fendt Favorit 622 LS
Fendt Farmer 300
Fendt Favorit 800
Fendt 926 Vario
Fendt Vario 700
Fendt 936 Vario
Fendt 300 Vario
Fendt 1000 Vario
Fendt Varioliner
Fendt 1000 Vario
Fendt-Ideal-MD
Auch interessant