Login

Das ist ein Artikel vom Top-Thema:

Anzeige

Pumpen in Biogasanlagen müssen einiges leisten.

Pumpen in Biogasanlagen müssen einiges leisten.
am Donnerstag, 28.11.2019 - 07:23 (Jetzt kommentieren)

Zuverlässige Pumpen für Förderung, Beschickung & Eintrag in Biogasanlagen bietet Ihnen das erfahrene Team der Pumpenfabrik Wangen.

Pumpen in Biogasanlagen müssen einiges leisten.

Fossile Brennstoffe werden knapp, erneuerbare Energien gewinnen an Bedeutung. Zuverlässige und robuste Lösungen für die Förderung, Beschickung und den Eintrag in Biogasanlagen sind nach wie vor gefragt. WANGEN PUMPEN eignen sich bestens für den Einsatz in Biogasanlagen, da sie technische Ausgereiftheit mit Robustheit und Langlebigkeit kombinieren und verschiedenste Aufgaben übernehmen:

  • Die Substratförderung, also der Transport dickflüssiger Substrate zwischen den Fermentern
  • Der Feststoffeintrag: über einen Rachentrichter werden die Feststoffe in die Pumpe gefördert und dort mit Flüssigkeit aus Fermentern, Nachgären oder Güllebehältern vermischt
  • Die Separatorenbeschickung: WANGEN Pumpen übernehmen Spezialeinsätze in Biogasanlagen, wie z.B. die Beschickung von Separatoren zur Trennung von Fest- und Flüssigphase

Alle WANGEN PUMPEN sind mit dem patentieren X-LIFT Schnellwechselsystem ausgestattet und ermöglichen einen schnellen Austausch von Verschleißteilen, ohne die Pumpe aus dem Rohrleitungssystem ausbauen zu müssen. „Geringe Stillstandzeiten und Störanfälligkeit bietet die BIO-FEED“ so die Energiemanufaktur Knill, die die WANGEN Saugpumpe seit knapp zwei Jahren erfolgreich im Einsatz haben. „Der Eindruck der BIO-FEED ist beachtlich in Bezug auf Förderleistung und Leichtigkeit, mit der das Material gefördert wird.“, so die Betreiber der Biogasanlage. Seit 1969 baut die Pumpenfabrikwangen erfolgreich Exzenterschneckenpumpen. Das Allgäuer Unternehmen hat sich von der Schlosserei zum modernen Industriebetrieb entwickelt und schaut mit starker internationalener Ausrichtung in Richtung Zukunft. „Gerade im Biogasgeschäft spielt die Schnelligkeit eine große Rolle. Wir haben eine hohe Fertigungstiefe, denn Rotor und Stator produzieren wir am Standort in Wangen im Allgäu selbst.“, so Robert Frick, verantwortlich bei WANGEN PUMPEN für den Verkauf von Biogas- und Landtechnikpumpen im deutschsprachigen Raum.

WANGEN PUMPEN auf der Biogas Convention & Trade Fair 2019
Nürnberg / Deutschland Stand D41, Halle 09

Kommentare

agrarheute.comKommentare werden geladen. Bitte kurz warten...