Login
Spezielles

Rundum-Blick mit der CCI.Cam

von , am
17.10.2012

Eine neue App aus dem Competence Center Isobus bringt die Bilder einer Kamera direkt auf das Terminal. So kann der Fahrer Gefahrenzonen einsehen und komplexe Prozesse überwachen.

Alles im Blick mit CCI.Cam.
Das Competence Center Isobus e.V. hat eine neue App vorgestellt. Die CCI.Cam zeigt die Bilder einer Kamera direkt auf dem CCI-Terminal an.
Die Kamera ermöglicht dem Fahrer die Einsicht von Gefahrenzonen hinter großen Arbeitsgeräten oder hilft komplexe Prozesse, wie zum Beispiel das Kartoffelroden, zu überwachen.
 
 
 
 
Wichtig für den Praxiseinsatz ist ein schneller Zugriff auf das Kamerabild. Nach entsprechender Konfiguration des Terminals kann der Fahrer das Bild mit nur einem Tastendruck bequem ein- und ausblenden.

Bis zu acht Kameras können angeschlossen werden

Optional ermöglicht CCI.Cam den Anschluss von bis zu acht Kameras. Der Fahrer kann die Bilder einzeln auswählen oder sich in selbst definierter Reihenfolge anzeigen lassen. Der Vollbildmodus wird durch einfaches Tippen auf den Bildschirm aktiviert. Schnappschüsse können erstellt und auf dem Terminal gespeichert werden. Verändert der Fahrer die Montageposition der Kamera, lässt sich die Darstellung mit der Spiegelfunktion leicht anpassen.
 
Die CCI.Cam ist Teil der CCI.Apps, dem umfassenden Software-Paket für die CCI-Terminals. Alle CCI.Apps bieten dem Anwender durch bequeme Installation und Freischaltung die Möglichkeit zur individuellen Ergänzung seines CCI-Terminals um vielfältige Funktionalitäten. CCI.Cam ist ab sofort im Lieferumfang des CCI 100 und CCI 200 enthalten.
Auch interessant